10 LUDWIG I. „DER FROMME“

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
778-840 813/ 814-840   König von Westfranken/ Kaiser des gesamten Fränkischen Reiches, (Karolinger)
  781   Königskrönung durch Papst HADRIAN I.
  811   Mitregent
  813   Kaiserkrönung durch KARL I. „DEN GROSSEN“
  816   Krönungswiederholung durch Papst STEPHAN IV. in Rheims
778/ 780-818 794 von Metz IRMINGARD /IRMENGARDE / ERMANGARDE (1.) Gemahlin
795-855   LOTHAR I. (1.) Sohn, 840 Kaiser des Frankenreiches, dessen Sohn: LUDWIG II. (825-875), (840-875 König von Italien, Mitkaiser)
um 797-838   PIPPIN I. (2.) Sohn, König von Aquitanien (Westfranken)
800-?   ROTRUD (1.) Tochter, vermählt mit RATBER (?-841), Graf von Limoges oder mit GERHARD (?-841), Graf von Auvergne
803/ 804-841/ 860   HILDEGARD (2.) Tochter, Äbtissin von Norte Dame in Laon
804-876   LUDWIG II. „DER DEUTSCHE“ (3.) Sohn (817, 833/ 840 König von Ostfranken: Bayern/ avarische und slawische Länder/ „Germania“)
795-843 819 JUDITH (2.) Gemahlin, Gräfin von Bayern, (Welfin), Tochter von Graf WELF
820-874   GISELA (3.) Tochter, (um 836 vermählt mit EBERHARD (?-864), Markgraf von Friaul)
 823-877    KARL II. „DER KAHLE“ (4.) Sohn, (843 König von Westfranken: Neustrien/ Aquitanien (Frankreich), 875-877 Kaiser des Frankenreiches)
  837   Teilung des Franken-Reiches zwischen Kaiser LUDWIG I. „DEM FROMMEN“ und Sohn/ Mitkaiser LOTHAR I.,
  843   „Vertrag von Verdun“ Aufteilung des Frankenreiches zwischen den 3 Söhnen: König LOTHAR I., LUDWIG II. „DEM DEUTSCHEN“ und König KARL II. „DEM KAHLEN“