3 STEPHAN II.

STEPHAN II.

 Lebensdten Ereignis Person Anmerkung  
(?-752) 752   (92.) Papst in Rom  
      Freundschaftsbündnis der römischen Kirche mit Franken unter König PIPPIN, Krönungssalbung, Schutzherrschaft Frankens über die römische Kirche, „Pippinsche Schenkung“, für alle zu erobernden Gebiete als Eigentum des „HL. PETRUS“, (Grundlage des späteren Kirchenstaates)  
      Entstehung der „Konstantinischen Schenkung“ als nachträglich gefälschter Beleg zum bestehenden Rechtszustand zwischen dem Papst und Franken, (324 Berufung auf diese angeblich „historische“ Schenkung von oströmischen/ byzantinischen Kaiser KONSTANTIN V. an (33.) Papst SYLVESTER am Grab des HL. PETRUS, dadurch Begründung des Primats der Päpstlichen Herrschaft, Rechtsgrundlage: Urkunde und „Sylvesterlegende“ bis zum 15 Jh. als echt angesehen)