1609 - 1638

Johann Sigismund & Georg Wilhelm
Johann Sigismund

JOHANN SIGISMUND

1608-1619

Kurfürst von Brandenburg
v. Hohenzollern

Zitat: »Dem Rechte getreu und meinem Volke!« (»pro lege et grege!«)

um 1609 CAMMER Herrenhaus für HEINRICH v. BRÖSICKE / BROESIGKE
1612 / 1656 BERLIN / CÖLLN Cöllner Rathaus, Umbau / Neubau, am Cöllnischen Fischmarkt
Dez. 1613 HOHENZOLLERN Übertritt vom lutherischen zum reformierten Bekenntnis
1615 BERLIN / CÖLLN Straßentumulte / Bildersturm bei Auseinandersetzungen
zwischen orthodoxen Lutheranern und Calvinisten
1618 BRANDENBURG Dom-Pfarrhaus, Dominsel, Domlinden
1618 PREUSSEN Beginn der nominellen Herrschaft brandenburgischer Kurfürsten
über Preußen in Personalunion nach Auflösung des Ordensstaates
1618 / 1638 POTSDAM Brand des St. Gertrauden-Hospitals, an der Breiten Straße
1618-1648 EUROPA Dreißigjähriger Krieg
Georg Wilhelm

GEORG WILHELM

1619-1640

Kurfürst von Brandenburg
v. Hohenzollern

Zitat: »Anfang bedeutet das Ende«

ab 1619-1648 MARK Aufmarschgebiet schwedischer und kaiserlicher Heere
BRANDENBURG Durchzug von Truppen, Plünderungen, Brandschatzungen, Zerstörungen,
Zusammenbruch der Wirtschaft, Pestwellen, Hungersnot
1620-1688 POTSDAM Großer Tiergarten, Erweiterung (1665 Großer Stern)
um 1620-1640 (?) Erweiterung um 4 Straßen erwähnt
1620 PLAUE Festes Haus für Magdeburger Domherrn CHRISTOPH v. GÖRNE
1624 BERLIN / CÖLLN Ribbeckhaus für kurfürstl. Kammerrat HANS GEORG v. RIBBECK
1629-1632 PLESSOW Festes Haus für Gutsherrn HANS XIV. v. ROCHOW
1626 SPANDAU Ausbau der Festung zur Zitadelle (Garnisonstadt Spandau)
1631 POTSDAM Schwedisches Kriegslager vor der Stadt, am Brauhausberg
20.05.1631 MAGDEBURG Eroberung der Stadt (größte Katastrophe im Dreißigjährigen Krieg)
1631-1632 HAVELLAND Pest, Wölfe- und Mäuseplage in den Dörfern
1632 (?) FERCH Dorfkirche (Fischer-Kirche)
1633 GOLM Kanäle im Golmer Bruch
1635-1651 MARK „Schwedengreul“, Elend im gesamten Kriegsgebiet,
BRANDENBURG Plünderungen, Brandschatzungen, Stadtbesetzungen, Pestepidemien
1637 WERDER Zerstörung der Gallin-Brücke durch schwedische Truppen
1638 BRANDENBURG St. Johannis-Hospital und St. Gertrud-Hospital, im St. Johanniskloster