Seite 114

77 SILVESTER II. (GERBERT v. AURILLAC)

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
?-1003 999-1003   erster französischer (139.) Papst in Rom,
Bischof von Rheims, Lehrer am röm.-dt. Kaiserhof, Astronom, um 1000 Gründung von Erzbistum Gnesen in Polen und Erzbistum Gran in Ungarn, Idee von einem christlichen „Weltreich des Friedens“ mit röm.-dt. Kaiser OTTO III., Einführung der indisch-arabischen an Stelle der römischen Ziffern, Einteilung des Tages in 24 gleiche Teile („Aquinoktialstunden“)

78 GUNZELIN v. KUCKENBERG

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 965-nach 1017 1002-1009   Markgraf von Meißen, (Ekkehardinger)
  987 (?) Gemahlin, Tochter von DOBRIMIR, Heveller-Fürst
um 975-990   ALBI Sohn

79 ADALBERT v. BALLENSTEDT

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 1002     Graf von Askanien / Ostmark Graf in Schwaben, Harz und im Hardagau, Vogt von Hagenrode und Nienburg
    HEDDA/ HIDDA von der Lausitz Gemahlin, Tochter von CHRISTIAN, Markgraf der Nordmark, Graf in Thüringen, Graf in Schwaben, Harz und im Hardagau, Vogt von Hagenrode und Nienburg
999/ 1000-um 1060   ESIKO v. BALLENSTEDT (1.) Sohn, Graf, erster Askanier, erste Erwähnung als Graf v. Aschersleben, von „Asceger“/ „Ascharia“/ „Ascania“
um 950/ 1000 erw.   DIETRICH v. BALLENSTEDT (2.) Sohn, Propst zu Ballenstedt
um 950/ 1000 erw.   LUDOLF v. BALLENSTEDT (3.) Sohn, Mönch in Corvey
um 1000-vor 1046   UTA v. BALLENSTEDT (1.) Tochter, vermählt mit EKKEHARD II. (um 985-1046), 1032-1046 Markgraf von Meißen
?-1052   HAZEKA v. BALLENSTEDT (2.) Tochter, 1043-1052 Äbtissin des Stiftes Gernrode

80 WERNER/ WERNIBAR/ WERNICO Graf v. WALBECK

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 990-1014 1003-1009  

Markgraf der Nordmark,

(v. Haldensleben/ Walbeck)

 1009   abgesetzt
985/ 990-1012   LIUTGARD Gemahlin, Tochter von EKKEHARD I. v. Zeitz (960-1002), 985-1002 Markgraf der Ostmark/ Mark Meißen

81 JOHANNES XVIII.

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
(?-1009) 1003-1009   (141.) Papst in Rom Wiederherstellung der Union mit Byzanz, Erhebung des „Preußenapostels“ BRUHN zum Erzbischof

82 BRUN/ BRUNO II. v. QUERFURT

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
(?-1009) 1004-1009  

Domherr in Magdeburg, Erzbistum Magdeburg

„Erzbischof der Heiden“/ „Apostel der Preußen“, ernannt durch Papst JOHANNES XVIII.,

Missionsreise nach „Pruzzen“ (Preußen), 1009 Märtyrertod

83 DAGINO/ TAGIN

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
  1004-1012   Erzbischof von Magdeburg

84 ERICH

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
008-1024 (?)     Bischof von Havelberg, (im Exil in Magdeburg)

85 THIETMAR v. MERSEBURG

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
975-1018 um 1009-1018/ 1019  

Graf von WALBECK,

Bischof von Merseburg

  991-1008   Scholar, Domherr des Magdeburger Domkapitels
  1002   Probst in Kloster Walbeck
  1009   Bischof von Merseburg
  1012-1018   Verfasser einer Chronik in 8 Büchern über ottonische Reichsgeschichte der Zeit von 908-1018 und die Slawenkriege zwischen Elbe und Oder

86 BERNHARD III./ I. v HALDENSLEBEN und WALBECK

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 960-1018 ? 1009-1018 (?)   Markgraf der Nordmark, (v. Haldensleben/ Walbeck)
      Gemahlin: (?), Gräfin von Orlamünde
um 995-1044/ 1051     Sohn BERNHARD IV./ II. v. HALDENSLEBEN und WALBECK 1018 ?-1044/ 1051 Markgraf der Nordmark

87 HERMANN I.

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 980-1038 1009-1032   Markgraf von Meißen, (Ekkehardinger)
  1007-1038   Graf in Bautzen,
  1004-1007   Markgraf der Oberlausitz,
  1009-1032   Markgraf von Meißen,
  1028-1038   Graf im Hassegau und Gau Chutizi
989-1016   REGELINDA/ REGLINDIS

Gemahlin: Tochter von BOLESLAW I. CHROBRY „DEM TAPFEREN“ (967-1025),

(992 Herzog von Polen, 1003-1004 Herzog von Böhmen, (1000-)1025 König von Polen)

keine Kinder ?