Seite 113

70 LOTHAR III. Graf v. WALBECK

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
940-1003 983-1003   Markgraf der Nordmark/ Havelland, (v. Haldensleben/ Walbeck)
  993   Kals Zeuge in der „Potsdamer Schenkungsurkunde“ von Kaiser OTTO III. genannt
?-1015   GODILA v. ROTHENBURG Gemahlin
    WERNER/ WERNIBAR/ WERNICO Sohn, Graf v. WALBECK (um 990-1014), (1003-1009 Markgraf der Nordmark)

71 EKKEHARD I.

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
960-1002 985-1002   Markgraf von Meißen, (Ekkehardinger),Herzog von Thüringen
  993   als Zeuge in der „Potsdamer Schenkungsurkunde“ von Kaiser OTTO III. genannt
945/ 955-1014 um 980 SUANHILDE/ SUANEHILD/ SCHWANHILD von Sachsen Gemahlin, Tochter von HERMANN BILLUNG (900/ 912-973), (956-973 Markgraf der Ostmark
985/ 990-1012   LUITGARD (1.) Tochter, vermählt mit WERNER Graf v. Walbeck (um 990-1014), 1003-1009 Markgraf der Nordmark
um 980-1038   HERMANN I. (1.) Sohn, 1009-1032 Markgraf von Meißen
um 985-1046   EKKEHARD II. (2.) Sohn, 1032-1046 Markgraf von Meißen
?-1025   GUNTHER (3.) Sohn, vor 1001 Königl. Hofkaplan, 1009 Königl. Kanzler, 1024-1025 Erzbischof von Salzburg)
?-1023   EILWAND (4.) Sohn, Königl. Hofkaplan, 1016-1023 Bischof von Meißen
(?)   MATHILDE (2.) Tochter, 1010 vermählt mit DIETRICH II. (um 990-1034), Graf in Eilenburg, 1021 Graf im Hassegau, Markgraf der Ostmark)
um 995-nach 1025   ODA (3.) Tochter, vermählt mit BOLESLAW I. CHROBRY „DEM TAPFEREN“ (967-1025), 992 Herzog von Polen, 1003-1004 Herzog von Böhmen, (1000-)1025 König von Polen

72 HILDERICH

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
    991-1008 Bischof von Havelberg, (im Exil in Magdeburg)
       

73 WIGO (GUIDO)

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
  992-1018   Bischof von Brandenburg, (im Exil in Magdeburg)
       

74 BORESLAW I. CHROBRY „DER TAPFERE“

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
967-1025 992-1025   Herzog, König von Polen, (Piast)
(?) 992   Herzog von Polen, 1000 Gründung des Erzbistums Gnesen, 1025 Königskrönung
(?)     (1.) Gemahlin, Tochter von RIKDAG (?-985), 978-985 Markgraf von Meißen
  987   (2.) Gemahlin, Tochter eines ungarische Fürsten
um 973-1017   EMNILDA (3.) Gemahlin, Tochter von DOBROMIR, Fürst in der Lausitz
990-1034   MIESZKO II. Sohn, 1025-1033 König von Polen, 1013 vermählt mit RICHEZA (995-1063), Tochter von EZZO/ EHRENFRIED (um 955-1035), Pfalzgraf zu Aachen und am Rhein

75 BRUN/ BRUNO v. KÄRNTEN/ GREGOR V.

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
971-999 996-999  

erster deutscher (138.) Papst in Rom,

Enkel von OTTO I., Hofkaplan und Vetter von röm.-dt. Kaiser OTTO III.,

vollzog 996 die Kaiserkrönung in Rom

76 HEINRICH IV./ II. „DER HEILIGE“

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
(973-1024 996-1024  

letzter Liudolfinger/ Ottone,

Herzog von Bayern/ ostfränkisch-deutscher König/ röm.-dt. Kaiser,

Großneffe von röm.-dt. Kaiser OTTO III.

  996   Belehnung mit Herzogtum Bayern, (Bayrische Ostmark/ „Ostaricchi“, dem späteren Österreich)
  1002   Königskrönung
  1014   Kaiserkrönung durch Papst BENEDIKT VII., Förderer der Kirchenreform (Kloster Cluny), (1146 Heiligsprechung)
?-nach 997   ADELHEID Schwester, 973 vermählt mit STEPHAN I. (969-1038), 1000-1038 König von Ungarn
978-1033 998 KUNIGUNDE Gemahlin, Tochter von SIEGFRIED von Luxemburg (936-998), 963-998 Pfalzgraf von Saarbrücken, Ahnherr der Dynastie v. Luxemburg (1146 Heiligsprechung)
      keine Kinder