Seite 148

JOHANN v. BUCH

Landeshauptmann der Mark Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1285-1357 JOHANN v. BUCH 1333-1342 Landeshauptmann der Mark Brandenburg,
1333-1339 Hofrichter,
1334 Geheimer Rat,
1335-1340 Landeshauptmann, Vermittler zwischen den Bischöfen von Brandenburg und den Städten Berlin/ Cölln

KASIMIR III.

König von Polen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1310-1370 KASIMIR III. 1333-1370 König von Polen, Piast

HERMANN v. PRITZWALK

Abt des Klosters Lehnin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) HERMANN v. PRITZWALK 1335-1342 Abt des Klosters Lehnin

THILO/ THILE v. BRÜGGE

Ratsmann von Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) THILO/ THILE v. BRÜGGE 1340/ 1356 Ratsmann von Berlin „consul civitatis Berlin”,
1345 Aufsicht über die Gerichtsbarkeit der Stadt,
1356 Münzmeister, Unterstützung der Wittelsbacher Markgrafen mit Darlehen

BURKHARD I. v. BARDELEBEN

Bischof von Havelberg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) BURKHARD I. v. BARDELEBEN 1341-1348 Bischof von Havelberg

CLEMENS VI.

196. Papst in Avignon
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1292-1352 CLEMENS VI. 1342-1352 (196.) Papst, (4.) in Avignon
Benediktiner-Abt, Erzieher von WENZEL/ röm.-dt. Kaiser KARL IV. (1316-1378), v. Luxemburg,
Bischof von Arras, Erzbischof von Sens und Rouen, Rat des französischen Königs,
Verbot von Judenhetzen und Geißlerumzügen, Erhebung von Prag zur Universitätsstadt

JOHANNES v. SPANDOW

Abt des Klosters Lehnin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) JOHANNES (v.) SPANDOW 1343-1354 Abt des Klosters Lehnin

BURCHARD v. ARNEHOLZ

Komtur des Johanniter- Ordens
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) BURCHARD v. ARNEHOLZ um 1344 Komtur des Johanniter-Ordens zu Tempelhof

KARL IV.

Deutscher König/ röm.-dt. Kaiser
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1316-1378 KARL IV. (bis 1323 WENZEL) 1346/ 1347-1378 deutscher König/ röm.-dt. Kaiser, v. Luxemburg
1373-1378 Markgraf von Brandenburg
Ausbildung in Frankreich, Erzieher: Abt von Fécamp (1342-1352 Papst CLEMENS VI.),
1333 Markgraf von Mähren und Böhmen,
1346 Krönung zum Gegenkönig zu König LUDWIG IV. DEM BAYERN, v. Wittelsbach,
1347 König von Böhmen,
1355 König von Italien,
1355 Kaiserkrönung durch Kardinal von Ostia (in Vertretung des Papstes INNOZENZ VI. in Avignon),
1365 König von Burgund,
ab 1356 „Goldene Bulle“, Regelung der Königs- und röm.-dt. Kaiserwahl nach förderalistischem Prinzip ohne Zustimmung des Papstes, (bis 1806)
(1.) Schwester: MARGARETHE (1313-1341), (1314/ 1321 vermählt mit HEINRICH XV. DER NATTERNBERGER (1312-1333), 1312-1333 Herzog von Nieder-Bayern
(2.) Schwester: GUTTA (BONNE), (1332-1349), vermählt mit von JOHANN II. DEM GUTEN (1319-1364), 1350-1364 König von Frankreich, (Stammutter der französischen Königsfamilie aus dem Hause Valois)
(1.) Bruder: WENZEL (1337-1383), (1354 Herzog von Luxemburg, 1355 Herzog von Brabant-Limburg, 1352 vermählt mit JOHANNA (1322-1406), Tochter von JOHANN III. DEM PRÄCHTIGEN (1300-1355), 1312-1355 Herzog von Brabant)
(2.) Bruder: JOHANN HEINRICH (1322-1375), (1355-1375 Markgraf von Mähren, 1329 vermählt mit MARGARETHE MAULTASCH, (1318-1369), Prinzessin von Tirol, 1349/ 1350 vermählt mit MARGARETHE (1330-1363), Prinzessin von Troppau-Jägerndorf, 1364 vermählt mit MARGARETHE v. HABSBURG (1346-1366), 1367 vermählt mit ELISABETH (um 1347-1409), Gräfin von Oettingen
1316-1348 BLANCHE/ BLANCA (MARGARETHA) v. VALOIS 1329/ 1330 (1.) Gemahlin, Tochter von KARL I. (1285-1325), Graf von Valois, 1314-1316 Regent von Frankreich, Schwester von PHILIPP VI. (1293-1350), 1328-1350 König von Frankreich, Nichte von PHILIPP IV. DEM SCHÖNEN (1268-1314), 1285-1314 König von Frankreich
1335-1349 MARGARETHE 1338 (1.) Tochter, vermählt mit LUDWIG I. DEM GROSSEN (1326-1382), 1342-1382 König von Ungarn, 1370-1382 König von Polen
1342-1386 KATHARINA 1357 (2.) Tochter, vermählt mit RUDOLF III. (1339-1365), 1358-1365 Erzherzog von Österreich,
1368 vermählt mit OTTO V./ VII. DEM FAULEN (1341-1379), 1347-1349 Herzog von Bayern, 1365-1373 Markgraf von Brandenburg
1329-1353 ANNA von der Pfalz 1349 (2.) Gemahlin, Gräfin von Bayern, Tochter von RUDOLF II. DEM BLINDEN (1306-1353), 1327-1353 Pfalzgraf am Rhein
1350-1351 WENZEL (1.) Sohn
1339-1362 ANNA von Schweidnitz 1353 (3.) Gemahlin, Tochter von HEINRICH II. (?-nach 1343), 1326-nach 1343 Herzog von Schweidnitz-Jauer
1358-1373 ELISABETH 1366 (3.) Tochter, vermählt mit ALBRECHT III. (1348-1395), 1365-1395 Erzherzog von Österreich
1361-1419 WENZEL IV. 1363-1419 (2.) Sohn, König von Böhmen,
1373-1378 Markgraf von Brandenburg,
1376-1400 deutscher König
1347-1393 ELISABETH von Pommern 1363 (4.) Gemahlin, Tochter von BOGISLAW V. (um 1326-1374), 1326-1368 Herzog von Pommern-Wolgast
1366-1394 ANNA 1381 (4.) Tochter, vermählt mit RICHARD II. (1367-1400), 1377-1399 König von England
1368-1437 SIGISMUND 1368 (3.) Sohn, König von Ungarn,
1376-1388 und 1411-1415 Markgraf von Brandenburg,
1411 deutscher König, 1433-1437 röm.-dt. Kaiser
1370-1396 JOHANN 1378-1396 (4.) Sohn, Markgraf der Lausitz und der Neumark, Herzogtum Görlitz
1388 vermählt mit KATHARINA von Mecklenburg-Schwerin (1370/ 1372-1400), Tochter von ALBERT II. (1318-1389), 1363-1389 König von Schweden
1372-1373 KARL (5.) Sohn
1373-1410 MARGARETHE 1381 (5.) Tochter, vermählt mit JOHANN III. (1369-1420), 1398-1420 Burggraf von Nürnberg, v. Hohenzollern
1377-1378 HEINRICH (6.) Sohn
Residenzen u. a. in Prag/ Tangermünde/ Frankfurt am Main