Seite 147

NIKOLAS GRIAX

Probst von Bernau
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-1324 NIKOLAUS GRIAX 1324 Probst von Bernau, Anhänger von RUDOLF I., Herzog von Sachsen,
1324 in Berlin von aufgebrachter Volksmenge erschlagen,
darum Verhängung des Kirchenbanns über Berlin (bis 1347)

LUDWIG SCHENK v. NEINDORF/ NEUENDORF

Bischof von Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1290-1347 LUDWIG SCHENK v. NEINDORF/ NEUENDORF 1324-1347 Bischof von Brandenburg
Sühneleistung nach Kirchenbann über Berlin wegen Mords an NICOLAUS, Propst von Bernau

v. HAKE

Herr auf Schloss Lebus
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) v. HAKE 1325 erwähnt Herr auf Schloss Lebus (Neumark)
Stammvater der Familie v. HAKE

DIETRICH I. KOTHE

Bischof von Havelberg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) DIETRICH I. KOTHE 1325-1341 Bischof von Havelberg

JOHANNES RYKE/ REIKE/ REICHE

Ahnherr der Fmilie
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) JOHANNES RYKE/ REIKE/ REICHE 1326/ nach 1344 als erster des Berliner Geschlechts erwähnt (Ahnherr der Familie), ratsfähiger Bürger mit Stammsitz am Molkenmarkt,
1344 Präfekt/ Schulze auf Marienfelde,
(Familie im Besitz weiterer Güter und Einkünfte, u. a. in Spandau, Weißensee, Schmargendorf, Mahlow, Schöneberg, Marienfelde, Potsdam und Rosenfelde),
?-1378 BERND RYKE I. Sohn (?): 1361-1362, 1365-1366, 1369-1374 erwähnt,
dessen Sohn und weitere Nachfolger aus der Familie als Bürgermeister der Stadt Berlin/ Cölln:
1417 BERND RYKE/ REICHE II. (1404 erw., ?-1417), Kampf gegen die QUITZOWS,
1447-1448 BERNHARD RYKE/ REICHE (um 1380-1450), (1447/ 1448 Führer des „Berliner Unwillens“, Protest gegen Schlossbau des Kurfürsten)
1469-1517 JOACHIM RYKE/ REICHE I. (?-1518),
1526-1537 JOACHIM RYKE II. (?-1540),
1545-1559 JOACHIM III. RYKE REICHE (1513-1560),
1545-1559 HIERONYMUS RYKE/ REICHE (um 1512-1560)

HEIDEKE v. ERSSA/ ERPITZ

Erzbischof von Magdeburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) HEIDEKE v. ERSSA (ERPITZ) 1326-1327 Erzbischof von Magdeburg

GEBHARD v. BORTFELD

Heermeister des Johanniter- Ordens
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) GEBHARD v. BORTFELD 1327-1349 (1.) Heermeister des Johanniter-Ordens der unabhängigen Ballei Brandenburg in Sonnenburg

OTTO

Erzbischof von Magdeburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) OTTO 1327-1361 Landgraf von Hessen, Erzbischof von Magdeburg

HEINRICH IV. v. ROCHOW

Gutsherr auf Golzow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) HEINRICH IV. v. ROCHOW 1329/ 1379/ 1388 erwähnt Ritter, Gutsherr auf Golzow, Zolchow und Cammer
(?) WICHARD VI. v. ROCHOW 1411, 1413 erwähnt Sohn, Gutsherr auf Golzow,
1384 Belehnung mit Potsdam

OTTO v. BUCH

Bürgermeister von Berlin/ Cölln
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) OTTO v. BUCH 1331-1332 erster Bürgermeister der Stadt Berlin/ Cölln

JOHANN II.

Burggraf von Nürnberg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1309-1357 JOHANN II. 1332/ 1345-1357 (7.) Burggraf von Nürnberg, v. Hohenzollern
DER ERWERBER/ „Conquaestor“,
1331 Erwerb von Ansbach und Dornburg,
1345-1346 Reichsfürst/ „Pfleger und Landeshauptmann in der Mark Brandenburg“,
1347 Erwerb von Orlamünde/ Herrschaft Plassenburg, von letzter Gräfin KUNIGUNDE, Witwe von Graf OTTO von Orlamünde;
Entstehung der Sage von der „WEISSEN FRAU“ als Unheilverkünderin in den Schlössern der Hohenzollern
um 1318-1377/ 1391 ELISABETH Gräfin von Henneberg, um 1333 Gemahlin, Tochter von BERTHOLD VII. (1272-1340), 1284 Graf, 1310-1340 Fürst von Henneberg-Schleusingen
um 1333-1377 MARGARETHE 1359 (1.) Tochter, vermählt mit STEFAN II. (1319-1375), 1347-1375 Herzog von Bayern-Landshut
?-um 1383 ELISABETH 1360 (2.) Tochter, vermählt mit HEINRICH (?- 1373), Graf von Schaumburg,
1377 vermählt mit ALBRECHT I. (1378-1404), 1378-1398 Landgraf von Leuchtenberg
(?) ADELHEID 1361-1370 (3.) Tochter, Äbtissin zu Birkenfeld
um 1333-1398 FRIEDRICH V. 1357-1397 (1.) Sohn, (8.) Burggraf von Nürnberg