Seite 214

GRÄVENITZ/ GRÄBENITZ, Johann Wilhelm

Müller in Bornstedt und Potsdam
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1703-1774 JOHANN WILHELM GRÄVENITZ/ GRÄBENITZ um 1735/ 1746 Müller in Bornstedt und Potsdam,
bekannt durch einen Rechtsstreit mit König FRIEDRICH II. um die Mühle am Schloss Sanssouci, (durch Zusammenlegung mit einem anderen (Wasser-)Mühlen-Prozeß des Müllers ARNOLD, volkstümliche Interpretation führte zur (verfälschenden) „Legende vom Müller von Sanssouci“)
Bruder: JOHANN GEORG GRÄVENITZ/ GRÄBENITZ, Brauhaus- und Mühlenbesitzer

PLÜMICKE, Christian Gottlieb

Fährmann in Nedlitz, Oberamtmann in Fahrland
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1697-1761 CHRISTIAN GOTTLIEB PLÜMICKE 1736-1761 Fährmann in Nedlitz, Oberamtmann zu Fahrland
1697-1761 ANNA KATHARINE WOLFF Gemahlin
1736-1798 ANNA KATHARINA 1762 Tochter, vermählt mit HEINRICH LUDWIG MANGER (1728-1790), Baukondukteur in Potsdam

FINCK v. FINCKENSTEIN, KARL WILHELM Graf

Kabinettsminister für Auswärtige Angelegenheiten
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1714-1899 KARL WILHELM 1735-1800 Graf FINCK v. FINCKENSTEIN
1735 Diplomat,
1747 Staatsminister,
1749 Kabinettsminister für Auswärtige Angelegenheiten,
Mitglied im Johanniter-Orden

HECKER, Johann Julius

Prediger, Schulinspektor am Militärwaisenhaus in Potsdam
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1707-1768 JOHANN JULIUS HECKER 1735-1768 Prediger und Schulinspektor am Militärwaisenhaus in Potsdam,
1739 Prediger an der Dreifaltigkeitskirche Berlin, Schulreformer, Gründer der ersten Realschule in Berlin,
1751 Gründung eines Lehrerseminars, Oberkonsistorialrat im Lutherischen Oberkonsistorium,
1763 Verfasser des „General-Land-Schul-Reglements“ (Regelung der Schulpflicht)

BRITZKE, Curdt Friedrich v.

Gutsherr auf Kemnitz
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1703-1740 CURDT FRIEDRICH v. BRITZKE 1735-1740/ 1763 auf Demsin-Bensdorf, Gutsherr auf Kemnitz
1740-1763 Ausübung des Patronats durch seine Gemahlin für 5 Söhne

NEUENDORF, ADAM v.

Geheimrat und Stadtpräsident von Berlin 1736-1746
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) ADAM v. NEUENDORF 1736-1746 Geheimrat und Stadtpräsident von Berlin

LAURIEUX, Francois Matthieu Vernezobre de

Freiherr, Bankier, Geheimer Rat
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1690-1748 FRANCOIS MATTHIEU VERNEZOBRE de LAURIEUX 1737 Bankier, Geheimer Rat, Freiherr auf Niederfinow, Residenz im Palais Redern, Pariser Platz/ Berlin

FRIEDRICH II. DER GROSSE/ DER ALTE FRITZ v. Hohenzollern

(3.) König in Preußen, ab 1772 König von Preußen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1712-1786 FRIEDRICH II. DER GROSSE/ DER ALTE FRITZ 1740-1786 (3.) König in (ab 1772) von Preußen, v. Hohenzollern
1742 Anerkennung des Königstitels durch Papst BENEDIKT XIV.,
1772 erste Teilung Polens zwischen Österreich, Preußen und Russland; Änderung des Königstitels
1715-1797 ELISABETH CHRISTINE 1733 Gemahlin, Tochter von FERDINAND ALBRECHT II. (1680-1735), 1704-1735 Herzog von Braunschweig-Bevern
keine Kinder
Neffe: FRIEDRICH WILHELM II. (1744-1797), 1786-1797 König von Preußen, Sohn von Bruder AUGUST WILHELM von Brandenburg-Schwedt (1722-1758)
Residenzen in Potsdam/ Berlin/ Charlottenburg

MARIA THERESIA

Köigin/ röm.- dt. Kaiser- Gemahlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1717-1780 MARIA THERESIA 1740-1780 Königin/ röm.-dt. Kaiser-Gemahlin, v. Habsburg
1740 Königin von Österreich,
1713 testamentarische Bestimmung der Thronfolge durch pragmatische Sanktion mit ältester Tochter statt männlicher Dynastie-Nebenlinie,
1741 Königin von Böhmen,
1741-1748 Erbfolgekrieg mit Preußen, Frankreich, Spanien und Bayern
1743 Königin von Ungarn,
1708-1765 FRANZ I. STEPHAN 1736 Gemahl,
1745-1765 röm.-dt. Kaiser, v. Lothringen, Sohn von LEOPOLD JOSEPH (1679-1729), 1690-1729 Herzog von Lothringen
(?) 16 Kinder (siehe 1745-1765 FRANZ I. STEPHAN)

BENEDIKT XIV.

(245.) Papst in Rom (1740-1758)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1675-1758 BENEDIKT XIV. 1740-1758 (245.) Papst in Rom
1742 Anerkennung von FRIEDRICH II. als König in Preußen,
Reformierung des „Index verbotener Bücher“ nach wissenschaftlichen Kriterien