Seite 217

HERTZBERG, Ewald Friedrich Graf v.

Gutsherr auf Britz, Staats- Kriegs- und Kabinettsminister, Kurator der Akademie der Wissenschaften
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1725-1795 EWALD FRIEDRICH 1745-1795 Graf v. HERTZBERG, Gutsherr auf Britz
1745 Diplomat,
1752 Ehrenmitglied der Akadémie Royale des Sciences et Belles-Lettres,
1763-1791 zweiter Staats-, Kriegs- und Kabinettsminister,
1786 Kurator der Akademie der Wissenschaften,
1788 Mitglied der Akademie der Künste, innovativer Landwirt, Gestaltung von Britz als landwirtschaftliches Mustergut

WOLF FRIEDRICH v. RETZOW

Erbherr von Maethlow bei Nauen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1699-1758 WOLF FRIEDRICH v. RETZOW 1745-1758 Erbherr von Maethlow bei Nauen
Leitung des Generalkommissariats (Oberste Heeresverpflegung), Oberst, Kommandeur des Bataillons Grenadier-Garde,
1756 Generalleutnant, Leitung der Königlichen Kommission bei der Urbarmachung des Oderbruchs und der Verlegung der Oder, Ortskommandant,
Leitung bei der Errichtung der Weberkolonien Nowawes und Schöneberg

PIERRE LOUIS MOREAU de MAUPERTIUS

Mathematiker
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1698-1759 PIERRE LOUIS MOREAU de MAUPERTIUS 1746-1759 Mathematiker, Präsident der Preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin

KEITH, Georg

Graf/ Lordmarschall, Vertrauter des Königs FRIEDRICH II.
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1693-1778 GEORGE KEITH 1747-1778 Graf oder Lordmarschall (Lord Marishal) von Schottland, Militärdienst in Berlin,
1751 Gesandter in Paris,
1754 Gouverneur von Neuenburg,
1759 Gesandter in Madrid,
ab 1763 in Potsdam (Lordmarschall Keith-Haus bei Sanssouci), Vertrauter des König FRIEDRICH II. in Philosophie und Literatur

KEITH, Jakob (James)

Gouverneur der Stadt Berlin, Vetrauter König FRIEDRICHS II.
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1696-1786 JAKOB (JAMES) KEITH 1747 Bruder von GEORGE KEITH,
1747 Feldmarschall,
1749 Gouverneur der Stadt Berlin, Vertrauter des Königs FRIEDRICH II.

COTHENIUS, Christian Andreas

Arzt am Großen Waisenhaus in Potsdam, Vorsitz als erster Arzt im Obercollegium Medicum in Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1708-1789 CHRISTIAN ANDREAS COTHENIUS 1748 Hofmedicus/ Arzt in Potsdam, Physikus der Kreise Zauche und Teltow, Medicus am Großen Waisenhaus Potsdam,
ab 1751 Leibarzt von König FRIEDRICH II., Generalfeldstabs-Medicus während des Siebenjährigen Krieges, Geheimer Rat,
1784 Vorsitz als erster Arzt im Obercollegium Medicum, Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Leopoldina in Halle a. d. Saale

HAKE, Dietloff Heinrich I. v.

Gutsherr auf Flatow, anteilig auf (Klein-) Machnow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1683-1765 DIETLOFF HEINRICH I. v. HAKE 1748-1765 Gutsherr auf Flatow, (Klein-)Machnow, „rote“ Nebenlinie
(?) JOHANNA ELISABETH v. LÜDERITZ Gemahlin, 1743 geschieden,
nach dem Tod von ERNST LUDWIG v. HAKE (1651-1713), auf (Klein-)Machnow/ Stahnsdorf und ADAM FRIEDRICH v. HAKE (1669-1743), auf (Klein-)Machnow und Stahnsdorf, 1748 Erbe der Güter, Übergabe an:
1716-1774 ERDMANN FRIEDRICH v. HAKE Sohn, bereits 1743-1748 Verwalter der Güter