Seite 222

UNGER, Georg Christian

Baumeister, Hofbaurat
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1741/ 1743-1799 GEORG CHRISTIAN UNGER 1763-1799 Baumeister,
1787 Oberhofbaurat,
1788 Direktor der Immidiatkommission, Architekt u.a. zahlreicher Bürgerhäuser in Berlin und Potsdam, Belvedere im Park Sanssouci

ZINNENDORF, Johann Wilhelm Kellner v.

Chef des Medizinalwesens der gesamten Armee, Freimaurer (Haupt der strikten Observanz in den Preußischen Landen)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1731-1782 JOHANN WILHELM KELLNER v. ZINNENDORF 1763-1780 Feldarzt, Chef des Medizinalwesens der gesamten Armee, Generalchirurgicus,
Meister vom Stuhl der Freimaurerloge Zu den drei Weltkugeln innerhalb der Großen Landesloge,
1770-1773 erster Großaufseher,
1770-1786 Vorsitzender Meister,
1770 Bildung der Großloge aus den Logen Minerva, Hercules in Potsdam und Drei Schlüssel in Berlin,
Haupt der Strikten Observanz in den Preußischen Landen (1782 offizielle Lossagung)

ANHALT, Heinrich Wilhelm v.

Hauptmann, Oberst, Erster Adjutant des Königs, Leiter des 2. Bauabschnittes der Weberkolonie in Nowawes
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1734-1801 HEINRICH WILHELM v. ANHALT 1764-1767 Hauptmann, General, Oberst, Leiter des 2. Bauabschnittes der Böhmischen Weberkolonie Nowawes,
erster Adjutant von König FRIEDRICH II.

HORDT, Johann Ludwig Graf v.

Gutsherr auf Sacrow, Gouverneur von Spandau
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1719-1798 JOHANN LUDWIG 1764-1787 Graf v. HORDT
Gutsherr auf Sacrow, Generalmajor,
1766  Gouverneur von Spandau

SPALDING, Johann Joachim

Theologe, lutherischer Oberkonsistorialrat
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1714-1804 JOHANN JOACHIM SPALDING 1764-1791 Theologe, lutherischer Oberkonsistorialrat und erster Pfarrer der St. Nikolaikirche und St. Marienkirche zu Berlin

HAKE, Erdmann Friedrich v.

Gutsherr auf (Klein-) Machnow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1716-1774 ERDMANN FRIEDRICH v. HAKE 1765-1774 (neuer) Gutsherr auf (Klein-)Machnow
seit 1743 (Verwalter der Güter (Klein-)Machnow/ Stahnsdorf durch „rote“ Nebenlinie Flatow)
1730-1800 SOPHIE KATHARINA v. ENGEL Gemahlin
1760-1835 JOHANN PHILIPP WILHELM v. HAKE Sohn

JOSEPH II. v. Habsburg

König/ röm.-dt. Kaiser
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1741-1790 JOSEPH II. 1765-1790 König/ röm.-dt. Kaiser, v. Habsburg
1764 deutscher König,
1765 röm.-dt. Kaiser,
1780 König von Ungarn und Böhmen,
1781 Toleranzpatent für Lutheraner, Reformierte und Griechisch-Orthodoxe,
1782 Toleranzpatent zur Duldung der Juden
1741-1763 ISABELLA von Bourbon-Parma 1760 (1.) Gemahlin, Tochter von PHILIPP (1720-1765), Infant von Spanien, 1748-1763 Herzog von Parma
1762-1770 MARIA THERESIA (1.) Tochter
1763-1763 CHRISTINE (2.) Tochter
1739-1767 JOSEPHA MARIA ANNA von Bayern 1765 (2.) Gemahlin, Tochter von KARL ALBRECHT/ KARL VII. (1697-1745), 1726-1745 Herzog von Bayern, 1741-1743 König von Böhmen, 1742-1745 röm.-dt. Kaiser
keine Kinder

BEHNISCH, Christian Friedrich Gottlieb

Erzieher des Kronprinzen FRIEDRICH WILHELM (III.)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1738-1804 CHRISTIAN FRIEDRICH GOTTLIEB BEHNISCH 1765 Sekretär der Preußischen Gesandtschaft in Stockholm,
1773-1787 Erzieher des Kronprinzen FRIEDRICH WILHELM III.

MATTHIS MOSES

deutsch- böhmischer Prediger
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) MATTHIS MOSES 1765-1797 zweiter deutsch-böhmischer Prediger in Nowawes

MÜLLER

Bürgermeister der Stadt Werder
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) MÜLLER 1766-1796 Bürgermeister der Stadt Werder

BÜSCHING, Anton Friedrich

Geograph, Oberkonsistorialrat, Direktor des Gymnasiums zum Grauen Kloster in Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1724-1793 ANTON FRIEDRICH BÜSCHING 1766-1793 Geograph, Oberkonsistorialrat, Direktor des Gymnasiums zum Grauen Kloster in Berlin