Seite 239

HAKE, Wilhelm Joachim Friedrich II. v.

Gutsherr auf Genshagen, Landrat des Kreises Teltow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1785-1866 WILHELM JOACHIM FRIEDRICH II. v. HAKE 1819-1866 Gutsherr auf Genshagen
Generalmajor, Erbschenk der Kurmark
(?) DOROTHEA JULIANE FRIEDERIKE RICHTER Gemahlin

EGELLS, Franz Anton

Gründer der Berliner Eisengießerei und Maschinenbaufabrik
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1788-1854 FRANZ ANTON EGELLS um 1820 Gründer der Berliner Eisengießerei und Maschinenbaufabrik

JACOBS, Ludwig Friedrich August (v.)

Besitzer der Zuckersiederei in Potsdam, Stadtältester, Mitbegründer des Vereins für die Geschichte Potsdams
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1794-1879 LUDWIG FRIEDRICH AUGUST (v.) JACOBS 1826 Besitzer der Zuckersiederei in Potsdam,
forcierte den Kirchen- und Eisenbahnbau in Potsdam, großer Kunstliebhaber, verkehrte mit dem Hause Hohenzollern,
1851 Stadtältester,
1861 geadelt,
1862 Mitbegründer des Vereins für die Geschichte Potsdams
1794-1897 FRIEDRICH OTTO v. JACOBS 1879-1897 Sohn, Potsdamer Zuckerfabrikant

BAYER, Johann Jacob

Geodät, Begründer der wissenschaftlichen Geodäsie
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1794-1885 JOHANN JACOB BAYER 1821 Geodät, Leiter der trigonometrischen Abteilung des Generalstabes,
1848 Oberst,
1852 Generalmajor, Begründer der wissenschaftlichen Geodäsie (Erdvermessung),
1864 Präsident des „Centralbureaus der Europäischen Gradmessung“,
1869 Präsident des Geodätischen Institutes Berlin/ Potsdam

ZANDER, Georg Friedrich

(4.) Oberbürgermeister in Brandenburg (1821-1839)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) GEORG FRIEDRICH ZANDER 1821-1839 (4.) Oberbürgermeister der Stadt Brandenburg

WILHELM le TANNEUX v. SAINT PAUL

Jurist
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1776-1850 WILHELM le TANNEUX v. SAINT PAUL 1821-1844 Jurist,
1809 unbesoldeter Stadtrat und Syndikus, Assessor beim französischen Kolonie-Gericht,
1821-1844 (2.) Oberbürgermeister der Stadt Potsdam
1844 Geheimer Regierungsrat,
06.02.1837 Fertigstellung der eigenhändig geschriebenen Stadtchronik

DEESEN, (?)

Verwalter des Königlichen Schauspielhauses, (1.) Ehrenbürger von Potsdam (1822)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) DEESEN 1822 Verwalter des Königlichen Schauspielhause,
1822 (1.) Ehrenbürger der Stadt Potsdam

LUDWIG HEIM

Arzt
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1747-1834 LUDWIG HEIM 1821-1844 Arzt, Einführung der Pockenschutzimpfung, jährlich unentgeltliche Behandlung von tausenden Armen,
1822 (4.) Ehrenbürger der Stadt Berlin

BRAUCHITSCH, Ludwig v.

Generalleutnant, (5.) Ehrenbürger von Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(1757-1827 LUDWIG v. BRAUCHITSCH 1821-1844 Generalleutnant, Stadtkommandant von Berlin, Organisator des Berliner Landsturms während der Befreiungskriege,
1822 (5.) Ehrenbürger der Stadt Berlin

KNOBLAUCH, Carl

Stadtrat, Mitbegründer des Berliner Gewerbevereins
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1793-1859 CARL KNOBLAUCH 1822-1859 Sohn des Berliner Seiden-Fabrikanten (Knoblauchhaus) JOHANN CHRISTIAN KNOBLAUCH (1723-1790), Stadtrat von Berlin, Mitarbeit bei den Steinschen Reformen, Mitbegründer des Berliner Gewerbevereins, Schatzmeister im Verein der Kunstfreunde
Bruder: EDUARD KNOBLAUCH (1801-1865), Feldvermesser, Architekt, 1824 Mitbegründer des Berliner Architektenvereins, Architekt der Neuen Synagoge in Berlin, Oranienburger Straße

ALBRECHT, Friedrich Ludwig Leopold (v.)

Gutsherr auf Gütergotz, Landrat des Kreises Teltow (1821-1851)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1797-1873 FRIEDRICH LUDWIG LEOPOLD (v.) ALBRECHT 1823/ 1830-1869 Gutsherr auf Gütergotz
1821-1851 Landrat des Kreises Teltow,
1840 geadelt

WREDOW, August Julius

Stifter der Wredowschen Zeichenschule in Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1804-1891 AUGUST JULIUS WREDOW 1824-1872 Bildhauer, Mäzen,
1843 Mitglied der Königlichen Akademie der Künste, Professor,
ab 1850 Stifter der Wredowschen Zeichenschule in Brandenburg,
1872 (2.) Ehrenbürger der Stadt Brandenburg