ASMUS/ ERASMUS I. v. HAKE

Gutsherr auf Flatow und (Klein- ) Machnow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-um 1525 ASMUS/ ERASMUS I. v. HAKE 1475-1525 Gutsherr auf Flatow auf (Klein-)Machnow
Kurfürstlicher Rat, Ahnherr der zweiten, „roten“ HAKE-Linie/ Geltow II-Linie
Bruder von HEINRICH IV. v. HAKE (?-vor 1496)
um 1500-1560 CHRISTOPH I. v. HAKE (1.) Sohn
um 1500-1545 GEORG I. v. HAKE (2.) Sohn, auf Geltow,
dessen Sohn: OTTO V. v. HAKE (1527-1580),
dessen (2.) Sohn: DIETRICH II. v. HAKE (1546 erwähnt.), auf Gottower Hammer,
dessen (2.) Sohn: DIETLOFF II. v. HAKE (1615-1690), Begründer der HAKE-Flatow-Linie,
dessen (2.) Sohn: FRIEDRICH DIETRICH I. v. HAKE (1645-1736), auf Flatow,
dessen Sohn: DIETLOFF HEINRICH v. HAKE (1683-1765), 1748 Erbe der Güter (Klein-)Machnow/ Stahnsdorf nach Aussterben der „schwarzen“ HAKE-Linie, durch dessen Sohn ERDMANN FRIEDRICH (1716-1774), bereits ab 1743 Verwaltung der Güter