PHILIPP WILHELM

Markgraf von Brandenburg- Schwedt
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1699-1711 PHILPP WILHELM 1692-1711 Markgraf von Brandenburg-Schwedt, v. Hohenzollern
Verzicht auf eigenständiges Fürstentum in einem Hausvertrag mit Halbbruder FRIEDRICH III., dadurch Verhinderung der Teilung der brandenburgisch-preußischen Lande,
Statthalter des Herzogtums Magdeburg,
1697 Generalfeldzeugmeister der Armee,
Residenz in Schwedt a. d. Oder
1682-1750 JOHANNA CHARLOTTE von Anhalt-Dessau 1699 Gemahlin, Tochter von JOHANN GEORG II. (1627-1693), 1660-1693 Fürst von Anhalt-Dessau
1700-1771 FRIEDRICH WILHELM 1731-1771 (1.) Sohn, Markgraf von Brandenburg-Schwedt
1704-1704 GEORG WILHELM (2.) Sohn
1709-1788 FRIEDRICH HEINRICH 1771-1788 (3.) Sohn, Markgraf von Brandenburg-Schwedt
1700-1701 FRIEDERIKE DOROTHEA (1.) Tochter
1702-1782 HENRIETTE MARIE 1716 (2.) Tochter, vermählt mit FRIEDRICH LUDWIG (1698-1731), Erbprinz von Württemberg
1710-1712 CHARLOTTE (3.) Tochter