1847-1934

Freimaurerlogen (1847-1934)
Jahr Anmerkung Ereignis
1847 BRANDENBURG Neubau des Logenhauses der Loge Friedrich zur Tugend
Heidestraße 21 (22/ 23), Neustadt
5.11.1853 PREUSSEN Aufnahme von Kronprinz FRIEDRICH WILHELM (FRIEDRICH III.)
in die Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland,
1860 Amt des Ordensmeisters der Großen Landesloge
1861 Protektorat über die drei altpreußischen Großlogen
1861 POTSDAM Verein deutscher Freimaurer, Gründung
1861/ 1871-1888

König/ Kaiser WILHELM I. Preußen/ Deutsches Reich, v. Hohenzollern

1862 / 1871-1890

Ministerpräsident/ Reichskanzler OTTO v. BISMARCK DER EISERNE KANZLER Preußen/ Deutsches Reich

1865 BERLIN Teilung des Logengrundstückes
der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland,
Oranienburger Straße/ Ziegelstraße,
Verkauf des Teils des Grundstückes Ziegelstraße 22 an die Post
(1898 Verkauf auch des Logenhauses an die Reichs-Post)
1866/ 1867 Logenhaus-Anbau
der Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland
im Garten Oranienburger Straße 71/ 72
1872 Loge Zur Treue, Splittgerbergasse 3, Bundeshaus
1872 Loge Stern von Brabant, Splittgerbergasse 3, Bundeshaus
1874 POTSDAM Stiftung der Druidenloge Königin Luise
(1781 gegründet in England als United Ancient Order of Druids,
Reichsgroßorden mit Sitz in Hamburg)
1879-1882 Logenhaus der Loge Teutonia zur Weisheit i. O.
Kurfürstenstraße 34b (48, 52), Adolf Heyden, Carl Partik
(18.2.1935 Auflösung, 6.7.1935 Schenkungsvertrag
an die Stadt Potsdam zur kulturellen Nutzung des Hauses)
1881-1883 BERLIN Festsaal der Großloge Royal York de l’Amitié
(ehem. Villa Kamecke), Dorotheenstraße 27, Ende & Böckmann (zerstört)
1886 STEGLITZ Loge Bruderbund am Fichtenberg, Albrechtstraße 112a
1894 PREUSSEN Protektorat über die drei altpreußischen Großlogen
an Prinz LEOPOLD v. PREUSSEN (bis 1918)
um 1900 POTSDAM Vereinigter Alter Orden der Druiden Königin Louise
Breite Straße 32 (1901-1906 Hoditzstraße (Wilhelm-Staab-Straße) 4,
1932 im Haus Kaiser-Wilhelm-Straße (Hegelallee) 14)
1888

König/ Kaiser FRIEDRICH III. 99-TAGE-KAISER Preußen/ Deutsches Reich, v. Hohenzollern

1888-1918

König/ Kaiser WILHELM II. DER LETZTE KAISER Preußen/ Deutsches Reich, v. Hohenzollern

1896 LICHTERFELDE Loge Drei Lichter im Felde, Wilhelmstraße 36
1898 BERLIN Verkauf des Logenhauses der Großen Landesloge
der Freimaurer von Deutschland, Oranienburger Straße 71/ 72,
an die Reichs-Post und Telegraphenverwaltung
1911-1913 WILMERSDORF Vereinshaus der Provinzial-Großloge (Logenhaus Berlin)
Emser Straße 12-13, Max Grünfeld
1919 Loge Zu den drei Lilien, Gründung im Logenhaus Berlin
1919 Loge Zur Eintracht (Begleitende Loge)
1934/ 1935 DEUTSCHES REICH Grauer Erlaß zur Auflösung aller deutschen Freimaurerlogen
durch nationalsozialistischen Innenminister HERMANN GÖHRING