Seite 197

WICHMANN HEINRICH v. SCHLABRENDORFF

Gutsherr auf Drewitz, Bergholz und Siethen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) WICHMANN HEINRICH v. SCHLABRENDORFF um 1660 Gutsherr auf Drewitz/ Bergholz/ Siethen
(?) v. SCHLABRENDORFF Sohn, vermählt mit KATHARINA, einer Tochter von HANS FRIEDRICH II. v. HAKE, auf Bornim

ROCHOW, Friedrich Wilhelm I. v.

Gutsherr auf Stülpe und Kemnitz
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1642-1701 FRIEDRICH WILHELM I. v. ROCHOW 1660-1701 Gutsherr auf Stülpe und Kemnitz
Hofmeister, Vasall des Administrators des Erzbistums Magdeburg, magdeburgischer Kommissarius des Luckenwalder und Jüterboger Kreises

ROCHOW, August Wilhelm I. v.

Gutsherr auf Trechwitz
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1648-1691 AUGUST WILHELM I. v. ROCHOW 1660-1691 Gutsherr auf Trechwitz
(?) (?) Gemahlin
1680-1751 LUDOLF EHRENREICH v. ROCHOW (1.) Sohn, auf Trechwitz
1686-1752 EHRENREICH ADOLF II. v. ROCHOW (2.) Sohn, auf Jeserich

CHIEZE, Philipp de

Ingenieur, Beauftragter des Kurfürsten für Bausachen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1629-1674 PHILIPP de LA CHIEZE 1661-1674 Kammerherr, Oberingenieur, General-Quartiermeister, Architekt,
Generaldirektor der Fortifikationsbauten Berlins, Bauleiter des Friedrich-Wilhelm-Kanals

ROCHOW, Konrad Moritz I. v.

Gutsherr auf Golzow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1645-1693 KONRAD MORITZ I. v. ROCHOW um 1662-1693 Gutsherr auf „neuem Schloß“ Golzow
(?) (?) Gemahlin
1685-1739 CHRISTOPH DANIEL v. ROCHOW (1.) Sohn, Kommissarius
1689-1759 FRIEDRICH WILHELM IV. v. ROCHOW (2.) Sohn, auf Golzow

ROCHOW, Hans Heinrich II. v.

Gutsherr auf Reckahn, Kommissar des Zauchischen Kreises
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1653-1713 HANS HEINRICH II. v. ROCHOW 1662-1713 Gutsherr auf Reckahn
Magdeburgischer Kommissarius des Zauchischen Kreises
(?) v. BRÖSICKE (1.) Gemahlin
(?) v. IHLOW (2.) Gemahlin
(?) v. TRESKOW (3.) Gemahlin
1684-1704 DANIEL HEINRICH v. ROCHOW (1.) Sohn
1690-1784 FRIEDRICH WILHELM III. v. ROCHOW (2.) Sohn, auf Reckahn, preußischer Staatsminister

RIBBECK, Hans Caspar v.

Oberst, Kommandant der Festung Spandau (um 1663)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) HANS CASPAR v. RIBBECK um 1663 Oberst, Kommandant der Festung Spandau

DANCKELMANN, Eberhard Christoph Balthasar v.

erster Erzieher von Kurprinz FRIEDRICH (III./I.), Premierminister, Erbpostmeister, Finanzminister
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1643-1722 EBERHARD CHRISTOPH BALTHASAR v. DANCKELMANN 1663-1697/ 1713 Reichsfreiherr,
bis 1667 Lehrer des Kurprinzen FRIEDRICH III., Regierungsrat,
1663-1679 Erster Erzieher von Kurprinz FRIEDRICH III./ I.,
1665 kurfürstlicher Rat,
Geheimer Staats- und Kriegsrat/ leitender Minister, Präsident der Regierung Kleve,
1695 Premierminister und Oberpräsident, Erbpostmeister, Hauptmann und Finanzminister,
Intrigen/ Feindschaft von Kurfürstin SOPHIE CHARLOTTE,
1697 Sturz und Verhaftung,
1713 Rehabilitierung durch König FRIEDRICH WILHELM I.
„Danckelmannsches Siebengestirn“ 6 Brüder in einflussreicher Stellung, u. a.:
NIKOLAUS BARTHOLOMÄUS v. DANCKELMANN (1650-1739), kurfürstlich-brandenburgischer Gesandter in Wien
SYLVESTER JACOB v DANCKELMANN, Freiherr, Wirklich Geheimer Rat, Präsident des Brandenburgischen Konsistoriums
DANIEL LUDOLF v. DANCKELMANN, Freiherr, General-Kriegskommissar und Konsistorialpräsident
KARL LUDOLF v. DANCKELMANN, Freiherr, Minister

BRÖSICKE, ADAM FRIEDRICH v.

Gutsherr auf Ketzür (um 1665)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) ADAM FRIEDRICH v. BRÖSICKE um 1665 Gutsherr auf Ketzür
(?) ELISABETH v. d. HAGEN auf Hohennauen 1670 Gemahlin
1674-1706 CHRISTOPH DIETRICH v. BRÖSICKE Sohn, auf Ketzür