Seite 230

ITZENPLITZ, Peter Ludwig Alexander Johann Friedrich (Graf) v.

Gutsherr auf Groß Behnitz, Geheimer Staatsrat, Generalintendant der Königlichen Domänen und Forsten
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1769-1834 PETER LUDWIG ALEXANDER JOHANN FRIEDRICH 1794-1834 (Graf) v. ITZENPLITZ
Gutsherr auf Groß Behnitz
1792 Kriegs- und Domänenrat,
1795-1805 Landrats des Havellandes, Mitglied des Staatsrates,
1809 General-Intendant der königlichen Domänen und Forsten,
1814 Graf, Geheimer Staatsrat
(?) HENRIETTE CHARLOTTE v. LESTWITZ (BORCKE) Gemahlin, auf Friedland-Kunersdorf
1793-nach 1863 FRIEDRICH JOSEPH CARL Sohn, Graf v. ITZENPLITZ
(dessen Sohn: HERMANN Graf v. ITZENPLITZ

SCHLEIERMACHER, Friedrich Daniel Ernst

Professor der Theologie, Mitglied im Ministerium des Inneren
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1768-1834 FRIEDRICH DANIEL ERNST SCHLEIERMACHER 1794 Prediger an der Charité Berlin, Professor der Theologie in Halle,
1809 Prediger an der Dreifaltigkeitskirche Berlin,
ab 1810 Mitglied im Ministerium des Innern, Universitätsprediger und Professor in Berlin

BRITZKE, Adolph Ludwig v.

Gutsherr auf Kemnitz
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1734-1812 ADOLF LUDWIG v. BRITZKE 1796-1812 Gutsherr auf Kemnitz
1762-1815 ERNST WILHELM v. BRITZKE Sohn

LUDEWIG FERDINAND SCHÖNEMANN

Bürgermeister der Stadt Werder
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) LUDEWIG FERDINAND SCHÖNEMANN 1796-1803 Bürgermeister der Stadt Werder

OESFELD, Karl Wilhelm v.

Weingutbesitzer am Pfingstberg Potsdam, Topograph/ Kartograph, Mitbegründer der Geographischen Gesellschaft zu Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1781-1843 KARL WILHELM v. OESFELD 1796-1843 Weingutbesitzer am Pfingstberg Potsdam,
Topograph/ Kartograph, Stabskapitän, Geheimer Rat, Generalquartiermeister der trigonometrischen Abteilung in der preußischen Armee,
Entwurf der Linienführung der Optischen Telegraphenverbindung von Berlin nach Koblenz mit der Station Nr. 4 auf dem Telegraphenberg Potsdam,
Mitbegründer der Geographischen Gesellschaft zu Berlin und Mitglied der Naturforschenden Gesellschaft zu Breslau

HIRT, Aloys

Archäologe, Kunstkritiker, Lehrer und Erzieher von HEINRICH Prinz von Preußen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1759-1836 ALOYS HIRT 1796-1836 Archäologe, Kunstkritiker,
Lehrer und Erzieher von HEINRICH Prinz v. PREUSSEN
Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Künste in Berlin, Königlicher Rat, Ordentlicher Professor für Archäologie an der Universität Berlin, wesentlicher Anteil an der Stiftung des Berliner Museums

FRIEDRICH WILHELM III.

König von Preußen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1770-1840 FRIEDRICH WILHELM III. 1797-1840 (5.) König von Preußen, v. Hohenzollern
1776-1810 LUISE 1793 Gemahlin, Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz, Tochter von KARL II. (1741-1816), 1794-1815 Herzog/ 1815-1816 Großherzog von Mecklenburg-Strelitz)
1794 (?) (1.) Tochter, totgeboren
1795-1861 FRIEDRICH WILHELM IV. 1840-1861 (1.) Sohn, König von Preußen
(1797-1888 WILHELM I. 1861-1888 (2.) Sohn, König von Preußen,
1871-1888 Deutscher Kaiser
1798-1860 CHARLOTTE 1817 (2.) Tochter, vermählt als ALEXANDRA FEODOROWNA mit NIKOLAUS I. (1796-1855), 1825-1855 Zar von Russland
1799-1800 FRIEDERIKE (3.) Tochter
1801-1883 CARL 1827 (3.) Sohn, vermählt mit MARIE LUISE (1808-1877), Prinzessin von Sachsen-Weimar, Tochter von CARL FRIEDRICH (1783-1853), 1828-1853 Großherzog von Sachsen-Weimar
1852-1883 (32./ 2.) Herrenmeister des Johanniter-Ordens,
1803-1892 ALEXANDRINE 1822 (4.) Tochter, vermählt mit PAUL FRIEDRICH (1800-1842), 1837-1842 Großherzog von Mecklenburg-Schwerin
1804-1806 FERDINAND (4.) Sohn
1808-1870 LUISE 1825 (5.) Tochter, vermählt mit WILHELM FRIEDRICH KARL v. ORANIEN-NASSAU (1797-1881), Prinz der Niederlande
1809-1872 ALBRECHT 1830 (5.) Sohn, vermählt mit MARIANNE v. ORANIEN-NASSAU (1810-1883), Tochter von WILHELM VI./ I. (1772-1843), 1815-1840 König der Niederlande,
1849 geschieden
1853 morganatisch vermählt mit ROSALIE v. RAUCH/ (1853) Gräfin v. HOHENAU (1820-1879)
1800-1873 AUGUSTE Gräfin v. HARRACH 1824 Morganatische Gemahlin,
1824 Fürstin v. LIEGNITZ
Residenzen Potsdam/ Berlin/ Königsberg