Seite 262

KANIA, Hans Leopold

Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1878-1947 HANS LEOPOLD KANIA 1901 Doktor der Philosophie,
1904 Lehrer am Friedrichs-Realgymnasium Berlin,
1908 Mitglied im Verein für die Geschichte Potsdams, (1911 im Vorstand),
1909 im Vorstand des Museumsverein Potsdam
1909 Mitglied im Potsdamer Kunstverein, (1936 im Vorstand),
1909 Veröffentlichung: „Architektur der Stadt Potsdam im 18. Jahrhundert“,
1913/ 1915 Veröffentlichung: „Potsdamer Baukunst“ mit Lichtbildern der Königlichen Meßbildanstalt,
1916 Professor,
1918 Lehrer am Victoria-Gymnasium Potsdam,
1920-1928 Mitglied der Deutsch-Nationalen Volkspartei,
1922 im Vorstand der Literarischen Gesellschaft,
1927-1939 Veröffentlichung: „Gesammelte Studien zur Kunst- und Kulturgeschichte Potsdams“,
1935/ 1945 Stadthistoriograph, Kunstsachverständiger der Stadt, Inventarisierung der Baudenkmäler der Stadt,
1939 Veröffentlichung zum Lebenswerk von Karl Friedrich Schinkel
1897-? ELISABETH BUSCH Gemahlin

POTENTE, Georg Wilhelm August

Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1876-1945 GEORG WILHELM AUGUST POTENTE 1902 Obergärtner Parkrevier Außerhalb Sanssouci und Chausseen, Verbindungsanlage zwischen Orangerieschloss und Belvedere Klausberg („Potentestück“),
1909 Hofgärtner in Charlottenburg und Monbijou,
1911 Hofgärtner in Charlottenhof/ Neues Palais,
1920 Gartenoberinspektor, Beginn der wissenschaftlichen Gartendenkmalpflege in Potsdam mit der Wiederherstellung der Gärten in ihrem ursprünglichen Zustand,
1922 Betreuung des Lustgartens am Stadtschloss,
1927 Gartendirektor Parkrevier Sanssouci
1885-1962 HEDWIG WILM 1907 Gemahlin
(?) (?) 3 Kinder

GEORG I., von Wettin

König von Sachsen
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1832-1904 GEORG I. 1902-1904 König von Sachsen, Wettiner/ Albertinische Linie
1843-1884 MARIA ANNA v. BRAGENZA 1859 Gemahlin, Prinzessin von Sachsen-Coburg-Gotha und von Portugal, Tochter von FERDINAND II. (1816-1885), 1837-1853 Titularkönig von Portugal, 1853-1855 Regent von Portugal
1860-1861 MARIE (1.) Tochter
1862-1863 ELISABETH (2.) Tochter
1863-1933 MATHILDE (3.) Tochter
1865-1932 FRIEDRICH AUGUST III. 1904-1918 (1.) Sohn, letzter König von Sachsen
1867-1944 MARIA JOSEPHA LUISE 1886 (4.) Tochter, vermählt mit OTTO FRANZ JOSEPH (1865-1944), Erzherzog von Österreich
1869-1938 JOHANN GEORG 1894 (2.) Sohn, vermählt mit MARIA ISABELLA (1871-1904), Tochter von PHILIPP (1838-1917), Herzog von Württemberg,
1906 vermählt mit CANNES MARIA IMMACULATA di BORBONE (1874-1906), Tochter von ALFONS MARIA (1841-1934), Graf von Caserta
1870-1951 MAXIMILIAN (3.) Sohn
1875-1900 ALBERT (4.) Sohn

SCHULENBURG, Rudolf v.d.

Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1860-1930 RUDOLF v. d. SCHULENBURG 1903-1919 Regierungsassessor,
ab 1894 Landrat des Kreises Oschersleben, kommissarisch im Oberpräsidium Berlin-Brandenburg tätig,
1903 Regierungspräsident der Stadt Potsdam,
1914 Regierungspräsident der Provinz Brandenburg,
1917 Oberpräsident der Provinz Sachsen

PIUS X.

(255.) Papst in Rom (1903-1914)
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1835-1914 PIUS X. 1903-1914 (255.) Papst in Rom
Reformprogramme, Neufassung des kirchlichen Rechtsbuches,
1909 Gründung des Bibel-Institutes,
02.08.1914 Aufruf und Gebet für den Frieden aller Völker Europas bei Ausbruch des Weltkrieges