SIGISMUND

Deutscher König, röm. dt. Kaiser
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1368-1437 SIGISMUND 1378/ 1411-1437 deutscher König, röm.-dt. Kaiser, v. Luxemburg
1378-1388 und 1411-1415 Markgraf in der Kurmark/ von Brandenburg
1368 König von Ungarn,
1387 deutscher König,
1378-1388 und 1411-1415 Markgraf der Mark Brandenburg,
1388-1390 und 1396-1411 Verpfändung der Mark Brandenburg an JOBST v. MÄHREN,
1390-1396 an WILHELM DEN EINÄUGUGEN von Thüringen und Meißen,
1402 Abtretung der Neumark an den Deutschen Orden, Übernahme der Regierung in Böhmen für König WENZEL IV.,
1411/ 1414 zweite Königswahl/ Krönung zum deutschen König,
1411-1415 Ernennung des Burggrafen FRIEDRICH VI. von Nürnberg, v. Hohenzollern, zum „Obersten Verweser der Mark Brandenburg“,
1420 König von Böhmen, 1431 König von Italien,
1433 Kaiserkrönung von Papst EUGEN IV.
1365/ 1366-1409 KATHARINA v. ZOLLERN 1368 (1.) Verlobte, 1374 Verlobung aufgelöst, Tochter von FRIEDRICH V. (1333-1398), 1357-1398 Burggraf von Nürnberg,
1371/ 1373-1395 MARIA 1385 (1.) Gemahlin, Tochter von LUDWIG I. (1326-1382), 1342-1382 König von Ungarn, 1370-1382 König von Polen
keine Kinder
1380/ 1384-nach 1408 MARGARETHA 1396 (2.) Verlobte, Tochter von HEINRICH VII., 1364-1398 Herzog von Liegnitz-Brieg
1392-1451 BARBARA 1406/ 1408 (2.) Gemahlin, Tochter von HERMANN II., 1392-1434 Graf von Cilly, 1406-1434 Banus von Slowenien, Kroatien und Dalmatien
1409-1441 ELISABETH 1421 Tochter, Erbin von Böhmen und Ungarn, vermählt mit ALBRECHT V./ II. (1397-1439), 1404-1439 Erzherzog von Österreich/ 1438-1439 deutscher König