1911 - 1926

Kanäle, Schiffsverkehr, Bäder (1911 - 1926)
Jahr Anmerkung Ereignis
1911 EICHE Badehaus der Gemeinde, am Alten Schulhaus, Kaiser Friedrich Straße
1911-1914 WERDER Wasserwerk, am Plessower See
1911-1913 PARETZ Nauen-Paretzer-Kanal
Ausbau eines ehem. Meliorationsgrabens und des Wublitzgrabens
(Havelkanal)
1911 KETZIN (2.) Fluss-Badeanstalt, Neubau, an der Havel
1911 SPANDAU Dampfergenossenschaft, Gründung
1912 BRANDENBURG Kurfürstenbrunnen, vor dem Altstädter Rathaus, Altstadt
(1946 abgetragen)
um 1912 Hafen der Burgmühle, Krakauer Damm, Dominsel
1912 POTSDAM Verein „Freie Schwimmer Potsdam“, Gründung
1912 WILHELMSHORST Anschluss an Potsdamer Wassernetz
1912 NEDLITZ/ FAHRLAND/ Sacrow-Paretzer-Kanal, Vertiefung und Verbreiterung
MARQUARDT
ab 1912 BORNIM Anschluss an Potsdamer Wassernetz
1912-1914 NEUKÖLLN Stadtbad, Ganghoferstraße 3-5, Reinhold Kiehl
1913/ 1916/ 1919 STEGLITZ Wasserturm, auf dem Friedhof Steglitz, Bergstraße,
Hans Heinrich Müller (1935 NS-Ehrenmal, 1945 neue Nutzung)
1913 WERDER Schiffsanlegestelle, am Großen Zernsee,
für die Gäste des Aussichtsrestaurants „Friedrichshöhe“
1913 CHARLOTTENBURG Plötzensee-Schleuse, 2 Kammern
1913 BERLIN Märchenbrunnen, am Friedrichshain, Ludwig Hoffmann
1914 Neuköllner Schiffahrtskanal mit Schleuse
1914 TELTOWKANAL/ kleine Häfen, in Kleinmachnow, Teltow, Lankwitz, Britz-West,
SPREE Johannisthal, Rudow-West, Alt-Glienicke, Adlershof, Grünau
um 1914 POTSDAM Badehaus der Kronprinzessin CECILIE, am Jungfernsee,
im Neuen Garten, am Schloss Cecilienhof (nach 1945 abgetragen)
1914 Klärstation, im Wald hinter dem Brauhausberg
1916 PLAUE Wasserwerk, Gartenstadt Plaue
1916 PARETZ Schleuse und Schöpfwerk, am Nauen-Paretzer-Havelkanal
um 1916 Hafen an der Schleuse für Ausflugsverkehr
(um 1926) WERDER Bootswerft Görrissen, Seeweg 3, am Bahndamm (Wildpark-West)
Bootswerft Helwig, am Großen Zernsee
Elka-Werft , am Gossen Zernsee
Bootswerften Fiedler, Sigmund, Rietz
Bootswerft H. Keil & Co G.m.b.H., Mittelweg 1
Bootswerft W. Kesten, Gartenstraße 16
Bootswerft Schramm, Fischerstraße 105
(um 1926) KETZIN Königs-Wassersportheim (nach dem Spandauer Besitzer KÖNIG),
Umbau und Fassadengestaltung des ältesten (?) Hauses, Albrechtstraße