1906-1909

Wissenschaft (1906-1909)
Jahr Anmerkung Ereignis
14.10.1906 TEGEL Erste internationale Ballonwettfahrt in Deutschland
(Landung des Preisträgers in Oberschlesien, 334 km von Tegel),
(erster) Aufstieg eines lenkbaren Luftschiffes, „Parseval I“,
durch AUGUST v. PARSEVAL, Berliner Verein für Luftschiffahrt
1906 KÖPENICK/ „Hauptmann von Köpenick“, bühnenreifer Auftritt
POTSDAM durch Schuhmacher FRIEDRICH WILHELM VOIGT,
Besetzung des Rathauses von Köpenick und Beschlagnahmung der
Stadtkasse, Bloßstellung des preußischen Gehorsams und
Untertanengeistes mit weltweiter Aufmerksamkeit in der Presse;
als Vorbereitung Kauf einer Uniform des 1. Garderegiments zu Fuß
im Altuniformgeschäft von BERTHOLD REMLINGER, Potsdam
Holländisches Viertel, Mittelstraße 3, sowie Kauf von Uniformteilen
im Vernicklungsgeschäft Kreuzstraße (Benkertstraße)
1907 BERLIN Kaiserlicher Aero-Club, Gründung
1908 Zulassung von Frauen zum Universitätsstudium
1908 SCHMARGENDORF Zweite Internationale Gordon Bennett-Ballonwettfahrt
1908 BRANDENBURG Bismarckwarte, Denkmal auf dem Marienberg (1974 Friedenswarte)
1908 POTSDAM Kulturbauamt, Gründung
1909 Flugversuche, des amerikanischen Flugpioniers ORWILLE WRIGHT
auf dem Bornstedter Feld (Weltrekord mit 300 m Höhe),
1909-1911 DAHLEM Entomologisches Museum/ Insekteninstitut, Goßlerstraße 20
(Ehrenbergstraße 26-28), Heinrich Straumer (Museum verlegt)
1909 BRANDENBURG Neues Theater, „Hoftheater“,
Blumenstraße 15/ Werderstraße 35, Bahnhofsvorstadt
(Winterbühne in ehem. Tanzsaal, 1912-1944 Stadttheater)
20.4.1909 POTSDAM Potsdamer Museumsverein, Gründung,
Vereinsmitglieder: Oberbürgermeister KURT VOSBERG,
Kommerzienrat HANS FRIEDRICHS, Historiograf JULIUS HAECKEL,
Kunstmaler FRITZ RUMPF, Kunstwissenschaftler PAUL HEILANDS u.a.
(25.10.1909) Eröffnung der Museumsausstellung
im Nordflügel des Alten Rathauses, Am Alten Markt/ Ecke Scharrenstrasse
(11.12.1910) Eröffnung der Museumsausstellung, im Haus Brauerstraße 8
Sept.1909 JOHANNISTHAL Flugplatz Johannisthal, Inbetriebnahme (erster Flugplatz Deutschlands),
Konkurrenz-Fliegen der ersten Aviatiker der Welt,
I. Internationale Groß Berliner Flugwoche für „Pokal von Berlin“
Flug des erstes Motorflugzeuges von WILBUR und ORVILLE WRIGHT
(1909 erster Überlandflug über Britz von HUBERT LATHAM,
bis 1910 Produktion von 60 Flugmaschinen Typ „Erich-Rumpler-Taube“,
Berliner Schlager: „Ich glaube, ich glaube, da oben fliegt ne Taube“,
1912 erster offizieller Nachtflug von GUSTAV WITTE,
ab 1912 „Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt“ (DVL)
mit Windkanal, Motorenprüfstand, Labor und Hangar,
August 1912 Wettflug rund um Berlin
(Rundflug von 100 km über Lindenberg, Tegel, Potsdam und Teltow),
1919 Linienverkehr, für Post und Abgeordnete nach Weimar;
(nach 1989 Teil der "Stadt der Wissenschaft, Wirtschaft und Medien“)
11.10.1909 SCHMARGENDORF Dritte Internationale Gordon-Bennett-Ballonwettfahrt
1909 TEMPELHOF Zeppelin-Luftschiff „Z6“ von FERDINAND Graf ZEPPELIN,
Start vom Tempelhofer Feld zum Flug nach Friedrichshafen/ Bodensee