1907-1910

Siedlungen (1907-1910)
Jahr Anmerkung Ereignis
1.4.1907 NEUENDORF/ Zusammenschluss zur Landgemeinde NOWAWES (Kreis TELTOW),
NOWAWES (1924 Stadtgemeinde NOWAWES, größte im Kreis TELTOW,
(1938 BABELSBERG) 1.4.1938 Eingemeindung von NEUBABELSBERG nach NOWAWES
(1939 POTSDAM) und Umbenennung in BABELSBERG,
1.4.1939 Eingemeindung nach POTSDAM)
1.4.1907 WILMERSDORF Ausscheid aus dem Kreis TELTOW,
Stadtrecht
1907-1908 POTSDAM Wohnhausensemble („Quartier Rhodesia“)
benannt nach dem Unternehmer und Gutsbesitzer FRIEDRICH ROHDE,
Tochter KAROLINE ROHDE und Sohn EDMUND ROHDE,
in der Nauener Vorstadt,
Burggrafenstraße (Gutenbergstraße), Markgrafenstraße (Leiblstraße),
verlängerte Moltkestraße (Hebbelstraße), verlängerte Kurfürstenstraße,
Roonstraße (Hans-Thoma-Straße), Ludwig Otte, Edmund Rohde
1908 Wohnhausensemble des Unternehmers FRIEDRICH ROHDE,
Tochter KAROLINE ROHDE und Sohn EDMUND ROHDE,
Roonstraße (Hans-Thoma-Straße) 3-8/ Ecke Kurfürstenstraße 32,
in der Nauener Vorstadt, Edmund Rohde
1908-1912 Wohnhäuser des Beamten-Wohnungsvereins zu Potsdam,
in der Brandenburger Vorstadt,
Sophienstraße (Meistersingerstraße) 13/ 12, 11/ Ecke Sigismundstraße
(Hans-Sachs-Straße) 12, 11-8, 7-3, Sophienstraße (Meistersingerstraße)
9/ 10/ Ecke Sigismundstraße (Hans-Sachs-Straße) 13/ 14,
Paul Muster, Paul Mebes
1908 KLAISTOW KOLONIE FICHTENWALDE, Gründung (ab 1929 selbstständige Landgemeinde)
1908 SPANDAU Eingemeindung
von Teilen der JUNGFERNHEIDE und des Gutes GARTENFELD
1.4.1908 LICHTENBERG Ausscheid aus dem Kreis NIEDERBARNIM,
Stadtrecht
1908 CHARLOTTENBURG Fürstenplatz
1908 Karolingerplatz (1912 Gartengestaltung, Erwin Barth)
1909 Sachsenplatz (Brixplatz) (1919-1921 Gartengestaltung Erwin Barth)
1909/ 1910 Holtzendorffplatz
1909 SPANDAU Eingemeindung, von Teilen von PICHELSDORF und TIEFENWERDER
1909-1913 DREILINDEN VILLENKOLONIE der Dreilinden GmbH
1909-1912 ZEHLENDORF Siedlung, Onkel-Tom-Straße 11/ 21, Pasewaldtstraße 16, Scharfestraße 20,
der Zehlendorf-Grunewald-Aktiengesellschaft (?),
Walter Hackbarth, Hugo Reim
1909-1911 POTSDAM Wohnhäuser des Beamten-Wohnungsvereins zu Potsdam,
in der Nauener Vorstadt, Hessestraße 7, 8, Paul Muster, Hans Blohm
(1911 weiterer Grundstückskauf zwischen Kleiner Weinmeisterstraße,
Kapellenbergstraße (Puschkinallee) und Hessestraße,
1914-1916 weitere Wohnhäuser)
1909-1911 POTSDAM VILLENSIEDLUNG KÜSSEL
(Hermannswerder) Tornow- und Küsselspitze (nordöstliche Halbinselspitzen)
1910 SPANDAU Eingemeindung
der Gutsbezirke HASELHORST und SPANDAU-LAND, Sternfeld