Seite 125

NORBERT v. Xanten/ v. Gennep

Erzbischof von Magdeburg (1126-1134)

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 1085-1134 1126-1134 (v. GENNEP) Erzbischof von Magdeburg
1106-1115 Kaplan von röm.-dt. Kaiser HEINRICH V., ab 1118 Wanderprediger,
1120 Gründung/ Stiftung des ersten Prämontratenser-Klosters in Prémontré bei Laon (Frankreich),
1121 Gründung des Prämonstratenser-Ordens im Marienkloster in Magdeburg und 1133 in Leitzkau
1126 Bestätigung des Ordens von Papst HONORIUS II.,
1126 (Reichs-)Erzbischof in Magdeburg (Erzbistum als Zentrum der Ost-Missionierung),
1133 Kanzler des Reiches für Italien, 1134 Gruft in der Marienkirche zu Magdeburg,
1626 Herausgabe des Leichnams an kaiserlichen Obristen
und Abt des Prämonstratenser-Klosters zu Prag

ANSELM von Havelberg

Bischof von Havelberg, päpstlicher Legat (1126-1155)

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 1095-1158 1126-1155 (nach dem Exil erster) Bischof von Havelberg
Diplomat der röm.-dt. Kaiser und Päpste in Nachfolge von Erzbischof NORBERT v. XANTEN,
ab 1129/ 1147-1155 Bischof von Havelberg, 1144 Mitbegründer des Stifts Jerichow,
1135-1137/ 1153-1155 Führer der kaiserlichen Gesandtschaft in Byzanz (Oströmisches Reich)
1147 päpstlicher Legat im „Kreuzzug“ gegen die WENDEN, 1155 Erzbischof von Ravenna

HEINRICH II./ X. DER STOLZE, Welfe

Herzog von Bayern und Sachsen

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
um 1108-1139 1126/ 1127-1138 "der STOLZE" Herzog von Bayern und Sachsen, (Welfe)
1126 Herzog von Bayern, 1137 Herzog von Sachsen,
1137 Herzog von Sachsen,
1137 Markgraf von Tuscien
1115-1143 1127 GERTRUD Gemahlin
Tochter von LOTHAR III: v. SUPPLINBURG (1075-1137),
1125 deutscher König, 1132-1137 röm.-dt. Kaiser
1129-1195 HEINRICH III./ XII. „DER LÖWE“ Sohn
(1142-1180 Herzog von Sachsen und 1156-1180 Herzog von Bayern)

MEINFRIED, Heveller

Slawenfürst der Heveller auf Burg Brandenburg
Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
bis 1127 Havel-Slawenfürst, auf Burg/ „Brennaburg“/ Brandenburg (Heveller)
(bereits getauft ?), Bruder von PRIBISLAW/ „HEINRICH I.“ (um 1075-1150)

PRIBISLAW/ HEINRICH I., Heveller

letzter Havel-Slawenfürst auf Brandenburg
Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
(um 1075-1150) 1127-1134/ 1150 letzter Havel-Slawenfürst, (Heveller)

1127 getauft, 1128 Gebiet der Zauche als Patengeschenk an OTTO I., Sohn von ALBRECHT I.,

seite-129-P164-pribislaw.webp

1150 Brandenburg als Erbe an Markgraf ALBRECHT I. „DEN BÄREN“
PETRISSA/ PETRUSSA (?) Gemahlin

UDO IV.

Markgraf der Nordmark

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
?-1130 1128-1130 Markgraf der Nordmark/ Brandenburg, (von Stade/ Udone)
Bruder von RUDOLF II. (1110/ 1115-1144), Markgraf der Nordmark/ Brandenburg
(?-1155) MATHILDE (JUTTA) Gemahlin; Tochter von HERMANN I. (1050/ 1060-1120),
Graf von Winzenburg, 1111/ 1112 erster Landgraf von Thüringen, keine Kinder?

RUDOLF II. von Stade, Udone

Markgraf der Nordmark

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
1110/ 1115-1144 1130-1144 Markgraf der Nordmark/ Brandenburg, (von Stade/ Udone)
Bruder von UDO IV. (?-1130), Markgraf der Nordmark/ Brandenburg
ELISABETH (?) Gemahlin
Tochter von LEOPOLD I (?-1129), 1122-1129 Markgraf der Steiermark

KONRAD I. v. Plötzke/ Plötzkau

Gegenmarkgraf der Nordmark (1130-1133)

Geburtsdaten Ereignis Person Anmerkung
(?-1133) 1130-1133 (Gegen-)Markgraf der Nordmark
(1133-1134 Mark Brandenburg fällt zurück an das Reich)