Seite 166

KASPAR v. GÜNTERSBERG

Heeresmeister des Johanniter- Ordens
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) KASPAR v. GÜNTERSBERG 1472-1474 (11.) Heermeister des Johanniter-Ordens in Sonnenburg

RICHARD v. d. SCHULENBURG

Heermeister des Johanniter- Ordens
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) RICHARD v. d. SCHULENBURG 1475-1491 (12.) Heermeister des Johanniter-Ordens in Sonnenburg

HEINRICH IV. v. HAKE

Gutsherr auf (Klein- ) Machnow und Stahnsdorf
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-vor 1496 HEINRICH IV. v. HAKE 1475-1496 Gutsherr auf (Klein-)Machnow/ Stahnsdorf
(?) ANNA v. KRUMMENSEE Gemahlin
1486-1540 JOACHIM IV. v. HAKE Sohn

ASMUS/ ERASMUS I. v. HAKE

Gutsherr auf Flatow und (Klein- ) Machnow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-um 1525 ASMUS/ ERASMUS I. v. HAKE 1475-1525 Gutsherr auf Flatow auf (Klein-)Machnow
Kurfürstlicher Rat, Ahnherr der zweiten, „roten“ HAKE-Linie/ Geltow II-Linie
Bruder von HEINRICH IV. v. HAKE (?-vor 1496)
um 1500-1560 CHRISTOPH I. v. HAKE (1.) Sohn
um 1500-1545 GEORG I. v. HAKE (2.) Sohn, auf Geltow,
dessen Sohn: OTTO V. v. HAKE (1527-1580),
dessen (2.) Sohn: DIETRICH II. v. HAKE (1546 erwähnt.), auf Gottower Hammer,
dessen (2.) Sohn: DIETLOFF II. v. HAKE (1615-1690), Begründer der HAKE-Flatow-Linie,
dessen (2.) Sohn: FRIEDRICH DIETRICH I. v. HAKE (1645-1736), auf Flatow,
dessen Sohn: DIETLOFF HEINRICH v. HAKE (1683-1765), 1748 Erbe der Güter (Klein-)Machnow/ Stahnsdorf nach Aussterben der „schwarzen“ HAKE-Linie, durch dessen Sohn ERDMANN FRIEDRICH (1716-1774), bereits ab 1743 Verwaltung der Güter

ERNST I.

Erzbischof von Magdeburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1464-1513 ERNST I. 1476/ 1489-1513 Erzbischof von Magdeburg, Wettiner, Ernestinische Linie
Administrator des Bistums Halberstadt

PETER

Abt des Klosters Lehnin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) PETER 1479-1509 Abt des Klosters Lehnin

THOMAS v. BLANKENFELDE

Bürgermeister der Stadt Berlin
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1435-1504 THOMAS v. BLANKENFELDE 1481-1494 (46.) Bürgermeister von Berlin, großer Grundbesitz im Norden Berlins um Pankow,
Groß-Kaufmann, einer der wohlhabendsten Bürger der Stadt Berlin und der Mark Brandenburg
(?) (?) (1.) Gemahlin, Tochter von HEINRICH STROHBAND, Sohn von HENNING STROHBAND, 1401-1447 (15.) Bürgermeister von Berlin
1460-1532 PAUL HEINRICH v. BLANKENFELDE (1.) Sohn, Kaufmann
(1465-1536 WILHELM v. BLANKENFELDE (2.) Sohn, Kaufmann
4 Töchter
(?) MARGARETHE v. (BUCHHOLTZ ?) (2.) Gemahlin
7 Töchter und 8 Söhne, u. a.:
(?) JOHANN II. v. BLANKENFELDE 1524-1527 Sohn, Erzbischof von Riga

JOACHIM I. v. BREDOW

Bischof von Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) JOACHIM I. v. BREDOW 1485-1507 Bischof von Brandenburg

ASMUS v. RIBBECK

Gutsherr auf Ribbeck
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) ASMUS v. RIBBECK 1485-1508 erwähnt Gutsherr auf Ribbeck,
erster der Stammreihe (?) v. RIBBECK, Westhavelländische Linie

JOACHIM v. RIBBECK

Gutsherr auf Ribbeck und Hoppenrade
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) JOACHIM v. RIBBECK um 1500 Gutsherr auf Ribbeck und Hoppenrade, Westhavelländische Linie

MAXIILIAN I.

Deutscher König, röm.-dt. Kaiser
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1459-1519 MAXIMILIAN I. 1486-1519 deutscher König/ röm.-dt. Kaiser, v. Habsburg
1486 Königskrönung (letzte Papstkrönung),
1493/ 1508 Annahme des röm.-dt. Kaisertitels ohne päpstliche Krönung,
„Von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches“,
„Rex Romanorum“, „römischer König“/ „König in Germanien“
1457-1483 MARIA von Burgund 1477 (1.) Gemahlin, Tochter von KARL DEM KÜHNEN, 1467-1477 Herzog von Burgund
1478-1506 PHILIPP I. DER SCHÖNE 1504-1506 Sohn, König von Kastilien,
1496 vermählt mit JOHANNA DER WAHNSINNIGEN/ JUANA (1479-1555), Tochter von FERDINAND II. von Aragón (1452-1516), 1439-1516 König von Aragón, 1503-1516 König von Neapel
und ISABELLA I. von Kastilien (1451-1504), Erbin von Aragón und Kastilien,
Beginn der Spanischen Linie und der Österreichischen Linie der Habsburger,
dessen (1.) Tochter: ELEONORE von Spanien (1498-1558), 1518 vermählt EMANUEL I. (1469-1521), 1495-1521 König von Portugal,
dessen (1.) Sohn: KARL V. (1500-1558), 1519 deutscher König, 1530-1556 röm.-dt. Kaiser,
dessen (2.) Tochter: ISABELLA von Spanien (1501-1526), 1515 vermählt mit CHRISTIAN II. (1481-1559), 1513-1523 König von Dänemark, 1520-1523 König von Schweden,
dessen (2.) Sohn: FERDINAND I. (1503-1564), 1531 deutscher König, 1556-1564 röm.-dt. Kaiser,
dessen (3.) Tochter: MARIA von Spanien (1505-1558), 1515 vermählt mit LUDWIG II. (1506-1526), 1516-1526 König von Ungarn und Böhmen, „jagellonische Hochzeit“, damit fällt 1526 Ungarn und Böhmen an die HABSBURGER,
dessen (4.) Tochter: KATHARINA (1507-1578), 1525 vermählt mit JOHANN III. (1502-1557), 1521-1557 König von Portugal
1480-1530 MARGARETHE von Österreich 1497 Tochter, verlobt mit JUAN (1478-1497) Graf, Thronfolger von Kastilien und Aragón,
1501 vermählt mit PHILIBERT II. DEM SCHÖNEN/ DEM GUTEN (1480-1504), 1497-1504 Herzog von Savoyen)
1472-1510 BLANCA MARIA v. SFORZA 1494 (2.) Gemahlin, Nichte von JOHANN GALEAZZO, 1476-1494 Herzog von Mailand
keine Kinder
1505-1557 GEORG illegitimer Sohn, Bischof von Lüttich