Seite 177

GEORG v. RIBBECK

osthavelländische Linie
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1523-1593 GEORG v. RIBBECK um 1546-1593 Osthavelländische Linie
Oberstleutnant im Dienst von JOHANN WILHELM, Herzog von Sachsen,
1575 Amtshauptmann in Spandau, Gutsherr auf Rittergut (Groß) Glienicke,
1588 Oberhofmeister, Erwerb der Dörfer Seegefeld, Dallgow,
Hofmarschall bei JOACHIM II., Kurfürst von Brandenburg,
Komtur des Johanniter-Ordens in Nemerow
Bruder: CHRISTOPH v. RIBBECK, (Begründer der Westhavelländischen Linie)
weitere Brüder: HANS v. RIBBECK und JOACHIM v. RIBBECK
?-1597 ANNA v. SPARR LICHTERFELD Gemahlin, auf Barnim
(?) HEDWIG, SOPHIE, EVA und (?) v. RIBBECK 4 Töchter
1577-1647 HANS GEORG I. v. RIBBECK Sohn, Oberhauptmann von Amt und Festung Spandau

JOACHIM II. v. MÜNSTERBERG und OELZ

Bischof von Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-1562 JOACHIM II. v. MÜNSTERBERG und OELZ 1546-1560 Bischof von Brandenburg

VALERIAN

Abt des Klosters Zinna
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?) VALERIAN 1547 letzter Abt des Klosters Zinna

ADAM I. v. HAKE

Gutsherr auf Buchow- Karpzow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
?-1554 ? ADAM I. v. HAKE um 1547 Gutsherr auf auf Buchow-Karpzow
1533-1610 HIPPOLYTA v. BRÖSICKE Gemahlin, 1. Ehe, Schwester von HEINO v. BRÖSICKE auf Ketzür, Amtmann von Lehnin

OTTO V. v. HAKE

Gutsherr auf Geltow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1527-1580 OTTO V. v. HAKE um 1547 (?)-1580 Gutsherr auf Geltow
1533-1610 HIPPOLYTA v. BRÖSICKE Gemahlin, 2. Ehe, Schwester von HEINO v. BRÖSICKE auf Ketzür, Amtmann von Lehnin
(?) 5 Söhne: GEORG V., DIETRICH II., DIETLOFF I., THOMAS I. und CHRISTOPH VII. v. HAKE

HANS IV. v. HAKE

Gutsherr auf Buchow- Karpzow
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
(?-1565 HANS IV. v. HAKE um 1547 Gutsherr auf Buchow-Karpzow
(?) A. N. v. RIBBECK Gemahlin
?-1607 HANS V. v. HAKE 1571 erwähnt (1.) Sohn,
?-1610 ANDREAS IV. v. HAKE (2.) Sohn, vermählt mit (1.) URTILLA v. BRÖSICKE, (2.) HEDWIG v. HAKE und (3.) KATHARINA v. RETZDORF
?-1579 GEORG I. v. HAKE 1565 erwähnt (3.) Sohn

GEORG v. PFUHL

Gutsherr auf Fredersdorf, ...
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
um 1495 ?-1559 GEORG v. PFUHL 1548-1559 Gutsherr auf Fredersdorf, Kienitz, Garzin und Langerwisch
(?) MARGARETHE v. GREIFFENBERG/ PULSNITZ (1.) Gemahlin
um 1510/ 1515-? DOROTHEA v. BISMARCK (2.) Gemahlin
um 1613/ 1625 CHRISTOPH und GEORG v. PFUHL Söhne (?)

SIMON ROTER

Bürgermeister der Stadt Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1524-1595 SIMON ROTER 1551 Stadtschreiber,
1561-1578 Bürgermeister von Brandenburg, Schaffung des Brandenburger Urkundenarchivs,
1583 Einsatz um die Stiftung der Salderschen Schule („Saldria“)

FRIEDRICH IV./ II.

Markgraf von Brandenburg
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1530-1552 FRIEDRICH IV./ II. 1548-1552 Markgraf von Brandenburg, v. Hohenzollern
Bischof von Halberstadt,
1548-1552 Bischof von Havelberg,
evangelischer Administrator des reformierten Erzbistums Magdeburg
(2.) Sohn von Kurfürst JOACHIM II. HEKTOR,
(1.) Bruder von Kurfürst JOHANN GEORG

LAMPERT/ LAMPRECHT DISTELMEYER/ DIESTELMEIER

Jurist, Theologe
Geburtsdaten Person Zeit Anmerkung
1522-1588 LAMPERT/ LAMPRECHT DISTELMEYER/ DIESTELMEIER 1550 Doktor, Jurist, Theologe;
1546 Staatswissenschaftler, Kanzler von MORITZ, Herzog von Sachsen;
ab 1551 kurfürstlicher Rat und Diplomat des brandenburgischen Kurfürsten JOACHIM II. in Berlin/ Cölln,
ab 1558 Kanzler der Mark Brandenburg, „Licht und Auge der Mark“, wesentlich mitverantwortlich für den Abschluss des Augsburger Religionsfriedens und die Mitbelehnung des Herzogtums Preußen an die HOHENZOLLERN und das Recht auf das Territorium des Erzstiftes Magdeburg
1569 Ritter
1574 Gründung des Berlinischen Gymnasiums zum Grauen Kloster
(?) CARITAS DIESTELMEIER (1.) Tochter, vermählt mit JOHANN v. KÖTTERITSCH, Schwiebuser Kreis
(?) ELISABETH DIESTELMEIER (2.) Tochter, vermählt mit JACOB v. PFUHL auf Ranft und Ziethen
?-1612 CHRISTIAN DIESTELMEIER Sohn, Kanzler, Brandenburgischer Rat,
dessen Tochter, vermählt mit JOHANN CASIMIR v. LYNAR (1569-1619), einem Sohn von Graf ROCHUS GUERINI v. LYNAR (1525-1596)