1292-1352

Kriege, Katastrophen (1292-1352)
Jahr Anmerkung Ereignis
1292-1298

König ALBRECHT I. Deutschland, v. Habsburg

1308-1319

Markgraf WOLDEMAR DER GROSSE Mark Brandenburg, letzter Askanier

1308-1313

König/ Kaiser HEINRICH VII. Deutschland/ Römisches Deutsches Reich, v. Luxemburg

1314-1347

König/ Kaiser LUDWIG IV. DER BAYER Deutschland/ Römisches Deutsches Reich, v. Wittelsbach

nach 1320 MARK BRANDENBURG Machtkämpfe um die nördliche Mark Brandenburg nach Aussterben der Askanier, durch Pommern- und Polenherzöge und Fürsten von Mecklenburg-Schwerin
1324-1351

Markgraf LUDWIG V./ I. DER ÄLTERE Mark Brandenburg v. Wittelsbach

1324-1347 BERLIN/ CÖLLN Kirchenbann durch LUDWIG v. NEUENDORF, Bischof von Brandenburg wegen Mord an NIKOLAUS GRIAX, Probst von Bernau durch Berliner Bürger, „keine Teilname von Geistlichen an Taufen, Eheschließungen oder Beerdigungen“, (1335 Stiftung eines Altars in der Marienkirche und Errichtung eines (1.) Holz-Sühnekreuzes, 1352 (2.) Stein-Kreuz mit „ewiger Lampe“; 1347 Lösung des Bannes durch Papst CLEMENS VI.)
1336 PRITZERBE Hochwasser, Überschwemmung an der Havel, Deichbruch bei Jerichow, erster überlieferter Hochwasser-Bericht
um 1345 MARK BRANDENBURG Raubrittertum und Machtkämpfe des Landadels durch Fehlen einer Zentralgewalt
1333-1342

JOHANN v. BUCH Landeshauptmann der Mark Brandenburg

1342-1345

GÜNTHER v. SCHWARZBURG Landeshauptmann der Mark Brandenburg

1345-1346

Burggraf/ Reichsfürst JOHANN II. DER ERWERBER Landeshauptmann in der Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1346/

(1333 Markgraf)/ König/ (Böhmen und Mähren)/ Deutschland, Böhmen und Italien/

1355-1378

Kaiser KARL IV. Römisches Deutsches Reich, v. Luxemburg

1348-1350

Markgraf WALDEMAR DER FALSCHE eingesetzter „Markgraf“ der Mark Brandenburg

1348 MARK BRANDENBURG Kämpfe durch Anerkennung des FALSCHEN WALDEMAR zwischen den Streitkräften von König KARL IV. und Truppen der WITTELSBACHER
1348/ 1350-1354   Pest-Epidemien, Zug der „Geißeler und Flagellanten“,
bis 1354   Verfolgung der Juden als „Brunnenvergifter“
1348-1352 BERLIN/ CÖLLN erster großer Stadtbrand, Pest-Epidemie

Pestoppfer im 15. Jahrhundert

Pestoppfer im 15. Jahrhundert