1335 - 1550

Jahr Anmerkung Ereignis
1335 MARK BRANDENBURG ZWANGSABGABE der Dörfer zur Instandsetzung und Erhaltung der Straßen / Wege
1345 BRANDENBURG Schmerdamm erwähnt über (Neu-)Schmerzke nach Lehnin
1345-1346  

Burggraf / Reichsfürst JOHANN II. DER ERWERBER

Landeshauptmann in der Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1346 / 1355-1378  

(1333 Markgraf) / König / (Böhmen und Mähren) / Deutschland, Böhmen und Italien /

Kaiser KARL IV. (König WENZEL IV., Sohn / Mitregent)

Römisches Deutsches Reich, v. Luxemburg

1348-1350  

Markgraf WALDEMAR DER FALSCHE

eingesetzter „Markgraf“ der Mark Brandenburg

1351-1365   Markgraf LUDWIG VI. / II. DER RÖMER Mark Brandenburg, v. Wittelsbach
1360-1373  

Markgraf OTTO V. / VII. DER FAULE (Bruder, Mitregent)

Mark Brandenburg, v. Wittelsbach

1376-1400  

König WENZEL IV.

Böhmen, v. Luxemburg

1376 / 1387, 1411,   Markgraf / König / Mark Brandenburg / Ungarn und Böhmen, Deutschland,
1431 / 1433-1437  

Kaiser SIGISMUND

Italien / Römisches Deutsches Reich, v. Luxemburg

1388-1395   Markgraf / Kurfürst JOBST v. MÄHREN (1.Regentschaft) Mark Brandenburg/ Böhmen, v. Luxemburg
1397-1411  

Markgraf / Kurfürst JOBST v. MÄHREN (2. Regentschaft)

Mark Brandenburg, Böhmen, v. Luxemburg

1401-1409 / 1414  

JOHANN I. v. QUITZOW

Statthalter der Mark Brandenburg, v. Quitzow

1404-1409 / 1414  

DIETRICH II. v. QUITZOW

Statthalter der Mark Brandenburg, v. Quitzow

1411 / 1415-1440  

Burggraf, Markgraf / Kurfürst FRIEDRICH VI. / Nürnberg, Mark Brandenburg,

  1. Hohenzollern
1416 BRANDENBURG/MÖTZOW

Straße/ Weg, Verbesserung durch Regelung des DOMKAPITELS BRANDENBURG,

dauernde Instandhaltung durch einen Klausner mit Haus am Wasenberg

1433 PLAUE/BRANDENBURG

Handels- und Heerstraße, von Magdeburg, Genthin und Brandenburg,

Verfügung des neuen Verlaufs durch Kurfürst FRIEDRICH I. über Tremmen nach Spandau

1440-1470  

Kurfürst FRIEDRICH II. EISENZAHN

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1444 PLAUE

Heer- und Handelsstraße, nach Zerstörung der Plauer Brücke

Verlegung der Straße über Ziesar nach Brandenburg / Neustadt

um 1450 (?) BERLIN / CÖLLN (erste) gepflasterte Straße (Hoher Steinweg) zur St. Marienkirche
1470-1486  

Kurfürst ALBRECHT III. ACHILLES

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1480-1485 GOLM / EICHE Damm am Uhlenhorst nach Kuhfort (Kuhforter Damm)
1486-1499  

Kurfürst JOHANN CICERO

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1499-1535  

Kurfürst JOACHIM I. NESTOR

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

um 1500 POTSDAM

Pflasterstraße (mit ungespaltenen Feldsteinen),

zwischen Kirchhof und Graben in Ost-West-Richtung (Scharrenstraße)

1535-1571   Kurfürst JOACHIM II. HEKTOR Mark Brandenburg, v. Hohenzollern
1547 GRUNEWALD Weg vom Schloss Berlin zum Jagdschloss Grunewald (Kurfürstendamm)
um 1550 BRANDENBURG / DOMINSEL / ALTSTADT

Kopfweiden-Pflanzung, Langer Damm zwischen Dominsel und Altstadt

(Homeyendamm, 1727 Grillendamm, 1841 Sumpfzypressen-Pflanzung)

1571-1598  

Kurfürst JOHANN GEORG

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1598-1608  

Kurfürst JOACHIM FRIEDRICH

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1608-1619  

Kurfürst JOHANN SIGISMUND

Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1619-1640  

Kurfürst GEORG WILHELM

Mark Brandenburg / Preußen, v. Hohenzollern

1640-1688  

Kurfürst FRIEDRICH WILHELM DER GROSSER KURFÜRST

Mark Brandenburg / Preußen, v. Hohenzollern