1763 - 1775

Brücken und Fähren (1763 - 1775)
Jahr Anmerkung Ereignis
1763-1764 POTSDAM (3.) Berliner Brücke (Steinbogenbrücke)
über den Stadtkanal, Heinrich Ludwig Manger (1822-1824 (4.) Neubau)
1763-1764 (3.) Grüne Brücke (Steinbogenbrücke), über den Stadtkanal,
von der Grünstraße zur Französischen Straße, Heinrich Ludwig Manger
(1837 (4.) Neubau)
1764 (2.) Nauener Brücke (Steinbogenbrücke mit 6 eisernen Laternen),
über den Stadtkanal, Nauener Straße (Friedrich-Ebert-Straße),
Heinrich Ludwig Manger (1882 (3.) Neubau)
1764-1765 (1.) Kavalierbrücke (Holzbrücke mit Steinpflaster),
am Knick des Stadtkanals, Waisenstraße (Dortustraße)
(1802-1803 abgetragen,
1801-1802 dicht daneben (2.) Neubau als Eiserne Brücke)
1764-1765 Breite Brücke mit Lampenträgerfiguren (Steinbogenbrücke),
über den Stadtkanal, Breite Straße (1799-1800 Erneuerung)
1764 (1.) Brandenburger Brücke / Louisen-Brücke (Holzbrücke),
über den Schafgraben, Brandenburger Straße
(Louisenstraße / Zeppelinstraße) (um 1870 (?) (2.) Neubau)
1764 (1.) Schafgrabenbrücke (Holz-Zugbrücke), über den Schafgraben,
Weg nach dem Entenfang (Viktoriastraße, Geschwister-Scholl-Straße)
(um 1800 (2.) Neubau)
1763 / 1764 BORNSTEDT (1.) Chinesische Brücke (Holz-Zugbrücke), über den Parkgraben
(POTSDAM / Sanssouci) zwischen Chinesischem Haus und Chinesischer Küche,
William Chambers (1788 / 1789 (2.) Neubau)
1764-1765 Nordbrücke (Steinbrücke), über den Palaisgraben
(1863 verfüllt, Brücke erhalten)
1764-1765 Südbrücke (Steinbrücke), über den Palaisgraben (um 1880 abgetragen)
1764-1765 Ostbrücke (Steinbrücke), über den Parkgraben, am Freundschaftstempel
(um 1880 abgetragen)
1764-1765 Westbrücke (Holzbrücke), über den Palaisgraben, zur Lindenallee
(1880 / 1881 abgetragen)
ab 1765 CAPUTH / GELTOW Fähre von Fährmann MAHLOW über die Havel, bei „Mahlow’s Ecken“,
zum Großen Wentorf
(ab 1853 Fähre am Caputher Gemünde)
1769 BERLIN (2.) Neue Pomeranzenbrücke (Ziegelbrücke über 6 Bögen
und Klappendurchlass), über die Unterspree,
Burgstraße / Lustgarten, Johann Boumann d. Ä.
(1790-1792 (3.) Um- und Neubau als Friedrichsbrücke)
1770-1771 WERDER / INSEL (4.) Brandenburger Brücke (Holz-Klappbrücke mit Torhaus),
über den Havelarm Phöse zur Insel, Bosch
(1782 Reparatur, 1852 verkürzter (5.) Neubau durch Dammaufschüttung)
um 1772 REHBRÜCKE Königsbrücke (Holzbrücke),
über die Nuthe, zwischen Drewitz und Saarmund
1773 PETZOW / WERDER (2.) Strengbrücke (Holzbrücke)
(1789 Instandsetzung, 1865-1867 (3.) Umbau)
1774 BERLIN (3.) Opernbrücke (ehem. Neustädter Brücke) (Sandsteinbrücke),
über den Grünen Graben, Unter den Linden, Johann Boumann d. Ä..
(nach dem Vorbild der Breiten Brücke in Potsdam,
1816 Verfüllung des Grünen Grabens, 1824 Brücke abgetragen,
Laternenträgerfiguren zum Leipziger Platz versetzt, zerstört)
1775-1777 POTSDAM / (2.) Glienicker Brücke (Holz-Klappbrücke), über die Havel,
KLEIN-GLIENICKE Verstärkung der Schiffsklappen (1794 nochmalige Verstärkung der
Schiffsklappen auf Kalksteinfundamenten, 1831-1834 (3.) Neubau)