1862 - 1871

Brücken und Fähren (1862 - 1871)
Jahr Anmerkung Ereignis
1862 / 1871-1890 Ministerpräsident / Reichskanzler OTTO v. BISMARCK DER EISERNE KANZLER Preußen/ Deutsches Reich
1864-1865 BERLIN (2.) Unterspreebrücke
(erste schmiedeeiserne Dreigelenk-Bogenbrücke Deutschlands),
kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke über die Unterspree,
zwischen Tiergarten und Moabit
(ab 1871 nur Straßenbrücke, Johann Wilhelm Schwedler,
1875 Moltkebrücke, 1887-1891 (3.) Neubau
1865 SPANDAU (3.) Charlottenbrücke (Holzbrücke)
über die Havel, zum Stresow (1886 (4.) Neubau)
1865-1867 PETZOW / WERDER (3.) Strengbrücke (Holzbrücke), über den Kanal zum Glindower See,
Einbau einer Zugseil-Klappvorrichtung (1889 (4.) Neubau)
um 1867 BABELSBERG Bismarckbrücke (Große Brücke), südwestlich des Flatowturmes,
Park Wilhelmbrücke, nördlich des Wilhelm-Wasserfalles,
Kleine Brücke, südöstlich des Flatowturmes,
(3 Gusseisen-Fußgängerbrücken), über künstliche Bächlein, Fa Metz ?
um 1867 (?) GELTOW (2.?) Brücke (Holzbrücke), über den Wentorfgraben,
Brückendamm erkennbar (1885-1886 (3.?) Neubau östlich)
1868 GOLMER LUCH Holzbrücke, über Mittelgraben an der Schiffsschleuse
1868 Holzbrücke, am Mühlendamm
1868 POTSDAM (2.) 3 Eisenbahnbrücken (Eisenbrücken), Berlin-Potsdamer Bahn,
über die Nuthearme
um 1868 STOLPE (2.) Eisenbahnbrücke (Eisenbrücke), Berlin-Potsdamer Bahn,
(1898 WANNSEE) über die Bäke bei Kohlhasenbrück
1868-1869 BERLIN (3.) Moabiter Brücke (Umbau der Holz-Klappbrücke
zur erhöhten Holzbrücke mit 13 Jochen), über die Unterspree,
zwischen Tiergarten und Moabit (1893-1894 (4.) Neubau)
1868-1870 TREPTOW Eisenbahnbrücke (Stahl-Fachwerkbrücke), neue Verbindungsbahn,
über die Oberspree, zwischen Stralau und Rixdorf (Neukölln)
1869-1870 SCHÖNEBERG Königin Augusta-Brücke / Linksstraßenbrücke (Eisen-Klappbrücke),
über den Landwehrkanal, Ernst August Dircksen (zerstört)
um 1870 (?) POTSDAM (2.) Brandenburger Brücke / Louisen-Brücke (Steinbrücke),
über den Schafgraben, Brandenburger Straße
(Louisenstraße / Zeppelinstraße) (um 1936 (3.) Neubau)
1869 BERLIN (2.) Eisenbahn-Drehbrücke, Berlin-Potsdam-Magdeburger Bahn,
über den Landwehrkanal, am Potsdamer Bahnhof (bis 1886)
1869-1870 Großbeerenbrücke (Holz-Balkenbrücke),
über den Landwehrkanal, Großbeerenstraße
1870-1874 (2.) Schillingbrücke (Klinker-Bogenbrücke),
über die Oberspree und über den Eingang des Luisenstädtischen Kanals
in Verbindung mit der Zwillingsbrücke, Heinrich Seeck (1912 Verbreiterung)
1871-1873 (3.) Neue Königsbrücke (Steinbrücke) vor den Königskolonnaden
von 1777-1780 über Festungsgraben / am Alexanderplatz,
Heinrich Strack, Louis Schrobitz
(1879 Brücke wegen Bau der Stadtbahn und Verkehrsführung abgetragen,
1910 Königskolonnaden in den Heinrich-von-Kleist-Park versetzt)