1904 - 1905

Brücken und Fähren (1904 - 1905)
Jahr Anmerkung Ereignis
1904 / 1905 NEDLITZ (3.) Nedlitzer (Nord-)Brücke (1852-1855),
Ersatz des Klappsteges durch Ziegelsegmentbogen
nach Durchstich zwischen Jungfernsee und Weißem See
(1945 teilweise zerstört, 1949-1950 Abbruch des Torturmes,
1950 / 1951 Brücke Reparatur; 2002 / 2003 (4.) Neubau Spannbetonbrücke)
1904 BORNSTEDT (2.) Wiesenbrücke (Eisen-Betonbrücke),
(POTSDAM / Sanssouci) über den Parkgraben, südlich der Neuen Kammern, Edmund Bohne
1904 Bullenbrücke (Eisen-Betonbrücke),
über den Parkgraben, südlich der Bildergalerie, Edmund Bohne
1904-1905 BERLIN Borsigsteg (Fußgänger-Eisen-Hängebrücke),
über die Unterspree,
Flensburger Straße, am Bahnhof Bellevue, Tiergarten,
Friedrich Krause, Bruno Möhring (zerstört)
1904-1905 (3.) Grünstraßenbrücke (Steinbrücke),
über den Schleusenkanal / die Friedrichsgracht am Märkischen Ufer,
Richard Wolffenstein
(teilweise zerstört, 1951 (4.) Wiederaufbau)
1905-1908 CHARLOTTENBURG (3.) Charlottenburger Brücke (Ziegelbogenbrücke),
mit neuem Charlottenburger Tor, über den Landwehrkanal,
an der Berliner Straße (Straße des 17. Juni),
August Bredtschneider, Bernhard Schaede
(1937-1939 (4.) Neubau der Brücke und Umbau der Kolonnaden,
Verbreiterung der Straße zur Ost-West Achse der Reichshauptstadt,
breiteste Brücke Deutschlands, Alberet Speer,
1951 Instandsetzung, Abbruch der Sandsteinkandelaber)
1905-1909 (2.) Röntgenbrücke (Stahlbogenbrücke),
über die Unterspree, August Bredtschneider, Heinrich Seeling
(zerstört, 1954 (3.) Neubau Spannbetonbrücke)
1905 Litzenseebrücke (Steinbrücke im Jugendstil), Neue Kantstraße
bis 1905 UETZ / PAAREN Fähre über die Wublitz,
Einstellung nach Errichtung eines Straßendammes
1905-1909 GELTOW (3.) Baumgartenbrücke (Stahl-Fachwerkbrücke) über die Havel,
(zerstört, 1945 Holz-Notbrücke, 1951 (4.) Neubau Stahl-Fachwerkbrücke,
1988-1989 (5.) Neubau Spannbetonbrücke)
1905 / 1906 BORNSTEDT Kronprinzenbrücke (Spannbetonbrücke),
(POTSDAM / Sanssouci) über den Kronprinzenweg, westlich des Orangerieschlosses
1905-1907 POTSDAM / Behelfsbrücke zur Glienicker Brücke (Holz-Jochbrücke),
KLEIN-GLIENICKE wegen Abriss und (4.) Neubau der Glienicker Brücke, südlich
Anbau am Brückenwärterhaus (um 1844), nördlich der Brücke,
pavillonartig mit Loggia zur Wasserseite (nach 1961 abgetragen)