ab 1827-1842

Wissenschaft (ab 1827-1842)

Schriftzug der Kroll-Oper am Tiergarten Berlin, um 1900

Schriftzug der Kroll-Oper am Tiergarten Berlin, um 1900

Jahr Anmerkung Ereignis
ab 1837 BRANDENBURG Musikfest des Märkischen Gesangsvereins
(mit Potsdam und Rathenow)
1839-1840 BERLIN Lehrgebäude der Tierarzneischule
Hof der Luisenstraße/ Hannoversche Straße, Ludwig Ferninand Hesse
1839 POTSDAM Geographische Kunstschule für Kartographen und Kupferstecher
HEINRICH BERGHAUS, Schützenstraße am Brauhausberg
1840 Männergesangsverein, Gründung
durch JOHANN CHRISTIAN SCHÄRDLICH und WIEDEMANN
1840/ 1841 BERLIN Alte (Königliche) Bibliothek, Umbau, Opernplatz (Bebelplatz),
Karl Friedrich Schinkel, Heinrich Krahmer
(zerstört, 1965-1969 Wiederaufbau)
1840-1861 König FRIEDRICH WILHELM IV. DER ROMANTIKER AUF DEM THRON
Preußen, v. Hohenzollern
1841 LUDWIG FEUERBACH: „Über das Wesen des Christentums“ (Atheismus)
1841-1843 GELTOW Villa Meusebach (Villa Förstermann), auf dem Heineberg,
für Freiherr KARL HARTWIG GREGOR v. MEUSEBACH
Germanist, Literatur- und Büchersammler; Treffpunkt von Persönlichkeiten,
wie Gebrüder GRIMM, Gebrüder v. HUMBOLDT,
CLEMENS BRENTANO, BETTINA v. ARNIM,
WILHELM v. BUNSEN (nach 1847-1868 Nachfolger:
Jurist Dr. jur. AUGUST THEODOR FÖRSTERMANN, „Assessorenpresse“
(1850 Ankauf der Meusebachschen Bibliothek durch die Königliche
Bibliothek Berlin als Grundstock der preußischen Nationalbibliothek)
31.5.1842 BERLIN Orden pour le mérite
Widmung durch König FRIEDRICH WILHELM IV.,
„Wir, Friedrich Wilhelm, von Gottes Gnaden, König von Preußen etc. thun
kund und fügen hiermit zu wissen, dass Wir dem Orden Friedrichs des Großen:
pour le mérite, welcher seit langer Zeit nur für das im Kampfe gegen den Feind
errungene Verdienst verliehen worden ist, eine Friedens-Klasse
für die Verdienste um die Wissenschaften und die Künste hinzufügen wollen.“,
erster Ordenskanzler ALEXANDER v. HUMBOLDT,
weitere erste Ordensträger:
PETER CORNELIUS, CHRISTIAN DANIEL RAUCH, RICHARD LEPSIUS,
LEOPOLD v. RANKE, JOHANN GOTTFRIED SCHADOW
(Bildnissammlung für die (1876) Nationalgalerie)
1842 Physikalisches Institut (erstes in Deutschland), gegründet
durch HEINRICH GUSTAV MAGNUS, Magnushaus am Kupfergraben 7
1842-1851 Krollsches Etablissement
Tiergarten, am Königsplatz (ab 1898 Opernhaus „Kroll-Oper“, zerstört)