1550 - 1620

Fasanerien, Fisch- und Ententeiche, Jagdgehege und Forsthäuser (1550 - 1620)
Jahr Anmerkung Ereignis
1550 POTSDAM Großer Tiergarten , Jagdrevier in der Potsdamer Heide,
Wildzaun umfasste Brauhausberg, Tornow (über Vorder-
und Hinterkappe), Saugartenberg,Kleinen und Großen Ravensberg,
sechsstrahliger Jagdstern und Springbruchallee (1620 Erweiterung)
um 1550 Jägerhof, auf dem Gelände der späteren Kadettenschule,
Mühlenstraße (Alte Königstraße, Friedrich-Engels-Straße)
(u. a. zur Lagerung des „Großen Wolfsjagdzeuges“,
Netze und Taue auf Wagen 4 Jahrhunderte lang gelagert, 1919 verkauft,
1723-1733 in Preußen 4.300 Wölfe und 140 Bären erlegt,
um 1850 Wölfe in der Mark Brandenburg ausgestorben)
(1758 Verlegung zum Jagdschloss Grunewald,
um 1870 königliches Fouragemagazin für den Königlichen Marstall)
1550 (?) GLIENICKE Kleiner Tiergarten , auf dem Baberow (Babelsberg)
(1678 KLEIN-GLIENICKE) (um 1700 aufgegeben)
1550 ZIESAR Großer Tiergarten , nordwestlich der Burg (Klosterwiese)
Kleiner Tiergarten , südwestlich der Burg (Siedlung, Hausgärten)
(bis Ende 16. Jh.)
1550 / 1551 Bischöfliche Schäferei
1557 KÖPENICK Jagd- und Wildbahn , in angrenzender Fürstenwaldischer großen
und kleinen Heide zur Vergrößerung erworben
1571-1598

Kurfürst JOHANN GEORG Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

um 1573 BERLIN / CÖLLN Bärenplatz , im Lustgarten am Schloss, hinter dem Nordflügel
1580-1593 GRUNEWALD Jagdschloss, Um- und Ausbau , Rochus Graf v. Lynar,
Reitweg vom Schloss Berlin / Cölln, hinter Tiergarten als Bohlendamm
(Budapester Straße und Kurfürstendamm) (1705-1708 Umbau)
1582 ERLASS
zum Schutz der Havelschwäne zur Sicherung der Bettfederngewinnung für den kurfürstlichen Hof
1598-1608

Kurfürst JOACHIM FRIEDRICH Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

ab 1598 (BERLIN / CÖLLN) Viehhof / Vorwerk der Kurfürstin ELEONORE, vor dem Spandauer Tor
(ab 1706 / 1711 Gelände des Lusthauses / Schlosses und Park Monbijou)
1608-1619

Kurfürst JOHANN SIGISMUND Mark Brandenburg, v. Hohenzollern

1619-1640

Kurfürst GEORG WILHELM Mark Brandenburg / Preußen, v. Hohenzollern

um 1600 CAPUTH 4 Karpfenteiche , südlich vor dem Schloss
1620 POTSDAM Großer Tiergarten, Erweiterung
einschließlich Teufelssee, in Richtung Bergholz, Teufelswiese,
Schlaatz, Ließdorf, Dorfes Drewitz, Nuthelauf bis zur ehem. Burg
(1663 Jagdgehege, 1665 Großer Stern,
1698 / 1701 aufgegeben)